seit moooonaten nur noch weinerlich u.nicht ablegbar- 8,5 monate alt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenkind1 13.03.11 - 14:27 Uhr

Hallo,

seit Monaten! geht das nun schon so, ich kann sie selten ablegen, komme zu nichts im haushalt, kann nichts machen,w eil unsere kleine sich selten allein beschäftigt! sie hält nicht lange im kinderwagan aus und weint und und und, sie spielt und schreit auf einmal, usw!
Ja, habe auch tragetuch versucht, jedoch werde ich 11 kilo nicht den ganzen Tag rumschleppen! nein, sie zahnt auch nicht.
beim pekip ist sie das einzigste baby von 10, das soooo rumzickt! alles passt ihr nicht.sie weint bei jeder kleinigkeit, ob an/ausziehen, einfach so, sie schreit wie am speiss wenn man sie beim spielen ausversehen ein wenig berührt.....ich trau mich schon garnicht mehr zum pekip, denn die anderen mamas gucken natürlich schon immer.
was kann das sein? was kann ich tun? ich lenke sie schon ab, ich nehm sie hoch, aber es kann nichts ein, das ich nicht mal 15 min.am tag habe um etwas zu machen.
wirklich, ich kenne soooooo viele mütter, die setzen/legen ihre babys hin und haben alle zeit der welt was zu tun.
bin fix und fertig!

Beitrag von melanie-1979 13.03.11 - 15:49 Uhr

Hmm vielleicht hat sie Schmerzen ? Warst mal beim Kinderarzt oder beim Osteopathen ? Blockaden ?

Hört sich nämlich grad danach an. Wenn man sie berührt, an/auszieht. Vielleicht tuts ihr einfach nur weh !!

LG Melli

Beitrag von sonnenkind1 13.03.11 - 16:07 Uhr

wir waren schon als sie 4 monate alt war beim osteopathen und er hat keinerlei blockaden wie auch der ka nix festegestellt.meine pekipleiterin meint, es sei normal, kein kind lässt sich geren anziehen.und auch sonst sei ihr verhalten angeblich normal weil es eine gehinentwicklung sei! mh...!!??? sie ist ja nicht nur beim anziehen so, man kann sie auch nicht weglegen usw.

Beitrag von melanie-1979 13.03.11 - 16:27 Uhr

Also klar lässt sich kein Kind gerne anziehen, aber schreien und weinen tut meine z.B. dabei nicht. Zumal das bei Euch ja jetzt schon ne ganze Weile so geht. Da kann man ja nicht mal mehr von nem Wachstumsschub oder so sprechen.

Wenn Du sie hinlegst ? Schreit sie gleich ? Alleine spielen auf der Krabbeldecke geht nicht oder ?

Beitrag von sonnenkind1 13.03.11 - 17:41 Uhr

ab und zu geht das alleine spielen liegend aufd er krabbeldecke (sie krabbelt noch nicht und sitzt noch nicht)
heute gings den ganzen tag nicht, da weint sie viel.beim anziehen bockt sie und weint dann.dieses weinen ist eher so ein: ich will das nicht! schmerzenschreie klingen anders von ihr.
heute geht garnicht mit ablegen.
das komische ist, wenn wir besuch da haben zu hause heisst es : boa, habt ihr eine ruhige, liebe! da ist sie ruhig und zuuuckersüß, sobald der besuch geht: schrei, bock, jammer, schimpf! :-( also besuch 1 kind+eltern, pekip wird ihr neuerdings zu viel, da will sie lieber für sich spielen allein.
wenn ich sie hinlege auf ihre krabbeldecke dann schaut sie erst ob ich gehe und wenn ich gehe dann schreit sie, bleibe ich stehen, wartet sie noch mit weinen.rrrrrrrrrrrrrr
vielleicht doch zahnen??? keeeine ahnung! 2 zähne sind schon lange da= nix gemerkt! aber heute hat sie nur die finger im mund!
ach wenn ich es wüsste :-(

bei einem so, bei dem andern anders! dafür ist unsere kleine so gut wie nie krank.

Beitrag von liri1003 13.03.11 - 22:37 Uhr

Hallo,

hast Du denn vielleicht einen Wipper? Unsere Kleine ist auch 8,5 Monate alt und entweder hat sie unter ihrem Spielebogen gespielt (Rainforestdecke.. sehr zu empfehlen) oder jetzt spielt sie auf dem Boden und krabbelt. Aber wenn sie gar keine Lust mehr auf irgendwas hat, dann setzt ich sie in ihren Wipper und mach ihr das Radio an, dann wippt sie glücklich. Habe den Wipper von Babybjörn, der wirklich wippt und nicht nur schaukelt. Hab ihn gebraucht gekauft, dann ist er nicht zu teuer.

Oder hast Du mal daran gedacht ihr Spielzeug anzupassen? Vielleicht ist ihr zu langweilig. Also ich muss alle 2 Monate neue Spielsachen besorgen, weil ihr die alten zu langweilig sind. Irgendwas, was sich bewegt, fährt oder am liebsten hat sie ihren Glitzerflummi und ein Buch, wo ein Würmchen rausschaut.

Hmmm, was kann ich Dir noch empfehlen? Manchmal setzt ich sie auch in ihr Essstühlchen und nehm sie halt mit in die Küche oder da wo ich was machen muss.

Hoffe, ich konnte Dir ein paar Anregungen geben.

Seid ihr denn auch 1 x am Tag draußen? Unsere wird auch nörgelig, wenn sie nicht 1 x am Tag 2 Std. draußen war.

Grüße
Yvonne