MS rauslocken und die streiten sich

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von deschnegge 13.03.11 - 15:19 Uhr

Hallo!

Wie kann ich meine Meeris aus ihrem Stall rauslocken?
Zum Auslauf haben die das ganze Zimmer zur Verfügung. Aber die wollen nicht.

Liegts daran, dass sie erst seit gestern da sind oder das einfach noch kein Weg noch draußen da ist? (Werde dann erstmal ne Brücke bestellen. Hatten die Vorbesitzer keine #kratz)

Und dann nochwas: Die 2 Böcke (Brüder) streiten sich ständig. Es ist nur ein Angegifte. Schlimmer als Zicken. Ist das normal bei Böcken?

LG

Beitrag von 3wichtel 13.03.11 - 18:21 Uhr

Es ist schwer, 2 Böcke zusammenzuhalten.

Zum Auslauf: Meeries sind sehr ängstlich. Sie brauchen Tage (manchmal Wochen!) um sich einzugewöhnen.
Tipp: Kleine Heuberge und jede Menge Unterschlupfmöglichkeiten vom Gehege an "auslegen", so daß die Meeries von Unterschlupf zu Unterschlupf flitzen können.

Am Besten eine schöne Landschaft vorbereiten und dann für ein paar Stunden den Raum verlassen (vorausgesetzt, er ist wirklich Meerschweinchen sicher).

Alle Tipps zur Haltung findest Du hier:
http://diebrain.de/I-index.html

Beitrag von maddytaddy 13.03.11 - 19:29 Uhr

Hi,

Das Beste ist es, wie die Vorschreiberin schon sagte, mehrere Versteckmöglichkeiten im Auslauf anzubieten und die beiden alleine zu lassen.

2 Böcken ist eine ungute Konstellation. Du könntest die beiden kastrieren lassen und danach nochmal eine Zusammenführung machen. Wenn das nicht klappt musst du sie wohl trennen. Also entweder einen weggeben und dafür ein Weibchen holen oder du holst für jeden ein Weibchen und hältst die beiden Paare getrennt.

LG

Beitrag von rienchen77 14.03.11 - 12:40 Uhr

lass sie doch erstmal in Ruhe.... und schaffe dann Versteckmöglichkeiten...

ich habe 3 unkastrierte Böcke und es klappt, 2 habe ich erst vor 2 Wochen zu uns genommen da von unseren Brüderpäärchen leider eins eingegangen ist...

die Zusammenführung war ein wenig ruppig, unser einer Kleiner ist zwar das Rangniedrigste Tier, aber nicht mehr allein...

Meeris sind Fluchttiere, sie brauchen auch viel Platz sich aus dem Wege gehen zu können...aber auf keinen Fall trennen...Rangeleien gibt es immer wieder...