Hämorrhoiden

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kindleinwunsch 13.03.11 - 16:52 Uhr

Huhu,

ich hab mal eine Frage und zwar ist mir verstärkt aufgefallen das ich NUR in der ES Zeit probleme mit dem Stuhlgang habe und auch mal Blutigen. Denke mal sind Hämorriden.

Ist das normal?

Bin bis jetzt nicht zum Artzt da es wie gesagt nur die 2 Tage ca. sind und dann alles wieder i.O ist.

Kennt das jemand von EUch??

Beitrag von nicita11 13.03.11 - 16:59 Uhr

Hey,

kannst du die Hämos ertasten oder vermutest du das nur? Kann es denn sein, dass du z.B. auch eine Fissur hast (feiner Riss), der bei harten Stuhlgang mit aufgeht? Soweit ich weiß, platzen Hämos nicht so schnell.
Ich habe auch eine Fissur, die bei sehr hartem Stuhlgang aufplatzt und sich in 1-2 Tagen wieder beruhigt.... Deshlab soll ich viel trinken, damit alles schön geschmeidig bleibt #hicks!

LG

Nici

Beitrag von kindleinwunsch 13.03.11 - 17:07 Uhr

Hallo,

ne ertasten kann ich nichts. Nur halt dann den Druck und Blutigen Stuhlgang und das aber nur um den ES herum das hab ich nun 3 Zyklen hinter mir.

Vllt ist es das was du sagst, ist das dann nicht so schlimm??

Ich trinke eigentlich viel

Beitrag von kampfpingu87 13.03.11 - 17:15 Uhr

Du, geh am Besten zu einem Proktologen und lass es abklären, dann hast du wenigstens Gewissheit. Hier kann man sonst nur mutmaßen!!!

Wünsche dir alles Gute!!!!!#winke

LG, Pingu

Beitrag von mara83 13.03.11 - 19:51 Uhr

Hey du,

mir gehts ähnlich...Ich habe jetzt zwei Monate das mal beobachtet. Habe sonst nie Probleme mit dem Stuhlgang, nur wenn ich meinen ES habe...Er ist fester als sonst. Blutig war bisher noch nichts, aber ich merke, das in der Zeit irgendwas anders bei mir ist.....

Ich weiss auch nicht, ob das was mit den Hormonen zu tun hat. Wenn ich meine Mens habe, ist der Stuhlgang meist eher weich und geschmeidig#hicks

Helfen konnte ich dir sicher nicht wirklich, aber ich finde es immer wieder schön, gleichgesinnte zu lesen...;-)

Wünsche dir noch einen schönen Sonntag abend
Mara

Beitrag von marlies38 14.03.11 - 10:28 Uhr

Also Hämorrhoiden I. Grades zum Beispiel machen sich oft überhaupt nur durch (hellrotes) Blut beim Stuhlgang bemerkbar.

Das ist soweit nicht schlimm. Allerdings würde ich auch mal vom Arzt (kann auch der Hausarzt) abklären lassen, dass es sich um Hämorrhoiden handelt. Nicht, dass man etwas versäumt.

Wenn es tatsächlich Hämorrhoiden sind, schau mal auf http://www.haemorrhoiden-beschwerden.de . Da kannst Du kostenlose Tipps zur Sofortlinderung von Hämorrhoiden bekommen.
Echt zu empfehlen.

Viele Grüße.

Marlies