Kids krank (Durchfall und Erbrechen)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von adventicia 13.03.11 - 17:04 Uhr

Hallo zusammen!
Seit letzter Nacht hat es erst einen der Zwillis jetzt beide erwischt! Sind am erbrechen und haben starken Durchfall und das mal wieder auf einem Sonntag!

So richtig was zu sich genommen haben sie heute nicht außer was getrunken! Jetzt sind wir hier am überlegen was man ihnen noch anbieten könnte so vor dem zu Bett gehen? Viell. habt ihr ja ne Idee....#danke

Lg
Nicole#herzlich

Beitrag von claudia1500 13.03.11 - 17:14 Uhr

Hi Nicole,

wenn sie kein Hunger haben würde ich es wahrscheinlich dabei belassen.

Aber du kannst es ja mal mit zerdrückter Banane (gut schäumig rühren) oder geriebenen Apfel (mit Schale) ausprobieren. Evtl. eine Gemüsebrühe mit ein paar Nudeln. Karottenbrei, Zwieback. Mehr fällt mir gerade nicht ein.

Ganz wichtig Trinken ;-) oder eine Elektrolytlösung selber machen (aber keine Ahnung ob sie das Trinken)
1/2 Liter stilles Wasser
1 TL Salz
7 TL Zucker
1/2 liter Orangensaft (alternativ Kräuter oder Früchtetee)

Gute Besserung!

Beitrag von vanta 13.03.11 - 21:04 Uhr

hallo,
meine tochter (16M) hatte vor ein paar wochen das gleiche. der arzt meinte das wir ihr keine milchprodukte fuer eine woche geben sollten. es reichte das sie kleinen mengen in kurzen abstaenden getrunken hatte (wasser und ab und zu fencheltee)
am anfang wollte sie gar nichts essen. dann muemmelte sie hoechstens an einem zwieback.
spaeter habe ich ihr milchfreie obstbreie angeboten. etwas brot.
nach ein paar tagen hat sie erst wieder "Mittag" gegessen.
nach einer woche ging es ihr besser. natuerlich war die woche sehr stressig (wir alle hatten magendarmgrippe)
keine sorge wenn sie die naechsten tage kaum was essen sollten, das wird alles nach der erkrankgung wieder aufgeholt.
gute besserung und starke nerven.
lg