Kleine Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babydanny1 13.03.11 - 17:08 Uhr

Hallöchen,

ich muss eventuell morgen zum Frauenarzt. Ich bin dann 10+2 was meint ihr was man da schon alles sehen kan. Ich weiß es leider nicht da ich bei meiner erstn SS schon 15 Woche war wie ich zum arzt bin. Kann man auch eventuell schon das geschlecht erkennen.

Beitrag von waiting.for.an.angel 13.03.11 - 17:13 Uhr

http://www.mamamiez.de/wp-content/uploads/2008/09/ultraschall_10_1.jpg


Das ist ein US foto von 10+1 :)
aber das geschlecht wird man sicher noch nicht erkennen können.
meine freundin hat in der 12.woche erfahren das sie einen Jungen bekommt,und es hat gestimmt aber ich wäre mir bei solch frühen Outtings nie sicher. Würd man mir in der 12. Woche sagen ich bekomme einen Jungen würde ich sicher noch nicht Jungen-Shoppen gehen :)
LG

Beitrag von trixie04 13.03.11 - 17:13 Uhr

hallo...

man wird die fruchblase sehen und ein kleines etwas, dass evtl aussieht wie ein gummibärchen. das geschlecht kann man in der 10ssw noch nicht sehen, da wirst du dich noch einige wochen gedulden müssen.

Lg und alles gute, Trixie

Beitrag von solpresa 13.03.11 - 17:26 Uhr

Hallo,

da muss ich mal eben widersprechen...ich war bei 10+3 beim Arzt und er konnte mir zeigen und sagen, dass es ein Junge wird (er war sich definitiv sicher & es ist dabei geblieben).
Allerdings hat er ein super tolles neues Ultraschallgerät...ich denke, dass es bei den `normalen Geräten´ so früh noch nicht zu sehen ist.
Bei meinem ersten Sohn (andere Ärztin - älteres Gerät) haben wir es erst in der 21. Ssw bei der Feindiagnostik rausgefunden.

Lass Dich überraschen...alles Gute!
Sina

Beitrag von waiting.for.an.angel 13.03.11 - 17:32 Uhr

Das ist soooo krass mit den Geräten.
Ich war beim Doc,und er hat bei 6+0 nur die FH gesehen!
Dann bin ich 2 Tage später zur Vertretungsärztin wegen Blutungen-
das Herzchen schlug!!!
Wieder 3 Tage später war ich bei meinem Doc um etwas abzuholen und er
hat nochmal geschallt- nur FH ;)

Danach hab ich dann zur Vertretungsärztin gewechselt,und da ist zum Glück jedes mal alles okay bisher...echt sie hat dir in der 10. woche gesagt du bekommst einen Jungen? WOW! Ich muss auch morgen in einer Woche wieder zum doc, dann bin ich bei 10+0 :)

Beitrag von solpresa 13.03.11 - 17:40 Uhr

Ja, ich hätte auch nicht gedacht, dass es so enorme Unterschiede gibt. Konnte es auch gar nicht glauben, aber, wie gesagt, er war sich 100% sicher...sonst hätte er auch nichts gesagt. Er ist eher zurückhaltend, bevor er was falsches sagen würde, weil er seine Patientinnen nicht verunsichern will. Aber, ich hab auch wirklich Glück mit diesem Arzt gehabt. Ich bekomme z.B. auch jedes Mal ein 3D-Bild, weil er das auch gleichzeitig auf seinem Gerät einstellen bzw. umschalten kann...das ist schon toll (und, vor allen Dingen umsonst;))

Villeicht hast Du ja auch schon Glück...