Komplettes Beschäftigungsverbot

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sueann 13.03.11 - 17:09 Uhr

Huhu ...

... vielleicht kann mir da jemand ein paar Informationen darüber geben wie es ist, wenn man vom FA ein komplettes Beschäftigungsverbot ausgesprochen bekommt.

Wie ist da mit dem Gehalt? Bezahlt das der Arbeitgeber ganz normal weiter?


LG
sueann

Beitrag von anni.k 13.03.11 - 17:13 Uhr

japps...du bekommst von deinem AG das gehalt ganz normal weiter gezahlt und er holt sich das quasi von der KK zurück :)

Beitrag von sueann 13.03.11 - 17:27 Uhr

Danke für Deine Antwort

Beitrag von naralabe 13.03.11 - 17:14 Uhr

Hallo, bei einem BV bekommst du dein Gehalt ganz normal weiter.
Dein AG und die Krankenkasse regeln es! Dein AG hat eine Versicherung für solche Fälle- ganz genau weiß ich dass auch nicht.

Ist ja auch unwichtig! Die hauptsache ist doch, dass du gekommst dein volles Gehalt:-)))

LG Naralabe

Beitrag von sueann 13.03.11 - 17:25 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort ...

Beitrag von aubergine 13.03.11 - 17:28 Uhr

japp ganzes gehalt, lasse mir nun aber den urlaub ausbezahlen- ....