Mittelschmerz ohne Zervix??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gypsi1978 13.03.11 - 17:33 Uhr

Hallo !

Ist mein erster ÜZ. Nehme zur Zyklusstabilisation noch Chlormadion ab dem 15. Tag und hätte damit einen gesteuerten Zyklus von 25 Tagen.
Mein Eisprung sollte nach Kalender heute sein. Hab ich grad erst ausgerechnet, weil ich nämlich ziemlich Unterleibsziehen hab und guckrn wollte was das so ist und hab einen sog. Mittelschmerz vermutet hab. Auc sind meine Brustw. heut ziemlich empfindlich was ich sonst nur kurz vor der Mens hab. Hab aber bisher noch gar keinen Zervixabgang gehabt?! Kann das auch unbemerkt geschehen und tatsächlich trotzdem schon ein Eisprung stattfinden?! NA ja werd es vielelicht dann in ein paar Tagen an der Temperatur erkennen.

Wer kennt sich da aus? WEiß nämlich gar nicht ob ich im ersten ÜZ nach ABsetzen der Pille schon einen Eisprung haben werden.....

#winke

Beitrag von wartemama 13.03.11 - 17:37 Uhr

Ich hatte nie ZS - war sozusagen furztrocken. ;-)

Einen ES hatte ich trotzdem immer.

LG wartemama

Beitrag von gypsi1978 13.03.11 - 17:53 Uhr

hm, war der Meinung das da sonst immer gut was produziert wurde, schon komisch. Zur Zeit kann ich meinen Zyklus ja auch gar nicht einschätzen. Wunder mich nur über das extreme Ziehen, als wenn ich meine Mens bekommen würde. Na ja, abwarten und Tee trinken #tasse . Mehr kann man ja leider nicht machen :-D

#winke

Beitrag von wartemama 13.03.11 - 18:02 Uhr

Das ist eigentlich auch so - wenn ich mich hier so "umlese", bin ich ein seltenes Exemplar, was ZS angeht. Die meisten Frauen können sich wohl sehr gut auf ihren ZS verlassen.

Viel Glück! #klee