die geburt von Yuna Lee....

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von curly84 13.03.11 - 17:38 Uhr

hallo ihr lieben #winke

nach 8 tagen möchte auch ich die zeit nutzen,kurz über die geburt unserer prinzessin zu berichten. #verliebt

es war doch irgendwie ziemlich aufreibend und aufregend. #zitter

am samstag den 05.03.2011 um ca 1:00uhr morgens platzte mir die fruchtblase.nicht mit diesem gewaltigen scchwall,wie man es erwartet hätte,sondern so,dass ich denke musste,ich wäre über nacht doch leicht inkontinent geworden. #rofl
also bin ich auf toilette um zu schauen und siehe da-sah nicht wirklich nach pipi aus,roch nicht so und es floß nicht so. #rofl

wir hatten an dem tag zwar eh um 10uhr einen termin im krankenhaus,da unsere püppi schon 6 tage drüber war.nur hat sie sich wohl überlegt,selbst den anlauf zu starten,als darauf zu warten,was die ärzte sagen. ;-)

bis neun uhr morgens veratmete ich also fleißig die wehen,die von stunde zu stunde immer heftiger und in kürzeren abständen kamen.meinen schatz bekam ich nicht wirklich wach und so beschloss ich noch eine weile allein durchzuhalten. #zitter

als uns ein freund dann um neun abholen wollte,um zum KKH zu fahren war ich sowas von erleichtert.habe mir noch nie so sehr ärzte in meiner nähe gewünscht,wie an dem tag. #rofl
mein schatzi sagte nur zu ihm,dass wir uns gleich auf den weg machen könnten,da ich schon fleißig am pusten und prusten war. :-p
er bekam einen ziemlich merkwürdigen gesichtsausdruck,den ich eher von meienm mann erwartet hätte. #rofl
den weg von unserem heim bis zum krankenhaus hatten wir dann auch innerhalb von 9minuten...(sonst dauert die strecke doch schon 15-20min ;-) )

am KKH angekommen wurde ich gleich zum kreißsaal geführt und ans CTG angeschlossen...und die darauf erkennbaren wehenwaren für meinen schatz doch ein kleiner anlass um scherzen.... "ach schatz-war doch erst ne 5 und jetz erst ne12.... " #rofl

bis dahin konnte ich auch noch ein weilchen mitscherzen....noch!!! ;-)

ich verbrachte an dem tag insgesamt 18stunden mit schmerzen und wehen veratmen,bis um 18.21uhr unsere Yuna Lee endlich das licht der welt erblickte. #huepf
das war mit abstand der schönste tag in meinem leben und all die anstrengung war wie weggeblasen.
sie war das schönste,was ich bis dahin je gesehen habe. #herzlich

und besonders stolz bin ich auch auf den papa,der die ganze zeit bei mir war (....obwohl er sich doch eigentlich davor drücken wollte.... :-p)und dankbar,dass auch meine mama nicht von meiner seite wich. #liebdrueck

Yuna Lee
*05.03.2011
3450g
50cm
KU 35cm

lg curly84 und Yuna Lee (8tage)