nur am weinen,verzweifelt....mein freund verarscht mich??!!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von nuramweinen 13.03.11 - 17:45 Uhr

hallo zusammen

ich bin so wütend,traurig...

mein freund ging mittags zur arbeit,er hat sein handy mitgenommen und sagte ich soll einbisschen das "geschäfts" handy im auge behalten,wenn was wäre....
naja....ich schaute dann seine sms an und mein verdacht hat sich bestätigt....er schreibt seiner ex frau "du hast einen geilen po,ich hab mich verliebt,will dich zurück" :-( dass ist doch deutlich genug oder???leider hab ich von ihr nix gefunden wie sies sieht....aber z.b zu gestern...

es wäre geplant gewesen dass er mit seinem sohn von der ex in den zirkus geht....er hatte aber keine lust und meine beiden kinder (von ihm) waren/sind krank und ich musste den grossen bei meiner mutter abholen...der kleine blieb beim papa...den zirkus sagte er ab....

der ex schreibt er:¨
"ich MUSS leider auf den kleinen aufpassen und kann nicht zu dir kommen meine süsse,habe mich doch so gefreut" :-[

und mir sagt er er habe keine lust zu gehen....ich hasse ihn!!!!
wie würdet ihr reagieren wenn er nachhause kommt??ich kann nicht mehr,bin sonst schon nicht fit,psychisch und jetzt dass.... :-(

Beitrag von kleinefee81 13.03.11 - 17:50 Uhr

Oje, das klingt ja grausam. Ich kann es kaum glauben. Puh, ich weis nicht, wie ich reagieren würde. Kannst Du eine Freundin, Deine Mutter oder wen anrufen und kann jemand zu Dir kommen und Dich vor Ort unterstützen, wenn er nach Hause kommt?

Sei lieb umarmt!
kleinefee

Beitrag von lenamichelle 13.03.11 - 17:55 Uhr

Würde meiner sowas abziehen,er würde seine gepackten Koffer vor der Tür finden

Beitrag von ohjeee 13.03.11 - 17:58 Uhr

oh scheiße... das tut mir echt leid für dich.

ich würde die sms die er zur ex geschickt hat, im gleichen wortlaut auf sein privathandy schicken. dann würd ich ihn ein weilchen schmoren lassen und ihm anschließend mitteilen, daß er heute abend nicht mehr nach hause kommen braucht.

der hat echt ne abreibung verdient. und dann so blöd sein und die sms auf dem handy lassen. mein ex hat das auch schon geschafft und sich dann aufs feinste versucht rauszureden.

mädel, du hast was besseres verdient. der ist nicht eine träne wert.

Beitrag von nuramweinen 13.03.11 - 18:02 Uhr

ich dachte auch er habe die sms eh gelöscht....
er ist echt so blöd,klar dass macht frau eigentlich ja nicht aber ich hatte den verdacht und angst....was jetzt ja bestätigt wurde :-(
hab leider niemand der zu mir kommen könnte und vor den kidds muss ich stark sein....

ich werd jetzt seine sachen packen,ich kann ihn nicht sehen :-[

Beitrag von lenamichelle 13.03.11 - 18:04 Uhr

Und lass Dich nicht von Ihm einlullern.
Sowas hast Du nicht nötig!!!

Beitrag von wasserdrachen 13.03.11 - 18:15 Uhr


Tief durchatmen.
2 Koffer, seine Sachen rein.
Taxi anrufen und Koffer zur EX bringen lassen.

Wenn ER auftaucht:

Handy überreichen und ihn rausschmeißen.
Soll zur EX fahren.
Seine Sachen sind schon da.

Und an die EX ne SMS.
Sie kann ihn wiederhaben.

Punkt!!!


Wasserdrachen

Beitrag von esperanza2010 13.03.11 - 21:00 Uhr

Eindeutig, er betrügt dich oder hat es zumindest vor.
Ich würde ruhig bleiben auch wenns schwer fällt, heimlich meine Mutter anrufen und sagen ich komm morgen für ein paar Tage vorbei.
Inzwischen wird es ja zu spät sein, die Kinder schlafen und sind eh krank.

Morgen wenn er auf Arbeit ist fährst zu deiner Mutter oder Freundin und hinterlässt ihm einen Brief den du jetzt schreibst.
So ist die erste Wut erstmal weg und es fällt dir nicht ganz so schwer nicht auszurasten.

Gleichzeitig würde ich ihm aber trotzdem noch eine Chance geben, das zwar ihm nicht sagen sondern ihn darauf hinweisen was an Unterhalt fällig wird bei einer Trennung und er sich überlegen soll was er da überhaupt gerade tut.
Die Chance aber auch nur wenn er dir erzählt was da momentan Sache ist und nichts verheimlichen will oder gar abstreiten - die SMS sind eindeutig...

Wenn er sich entschieden hat soll er sich bei dir melden, vorher möchtest du erstmal Abstand um dir Gedanken zu machen.

Wenn du jetzt ausrastest bringt es rein gar nichts, versucht er alles abzustreiten schiess ihn in den Wind dann wird er dir glaubhaft versichern das da nix war und sein wird und dich weiter verarschen.

Ich wünsch dir viel Kraft und gute Nerven, wenn du magst schreib mich über PN an.

Liebe Grüsse,
Esperanza

Beitrag von lenamichelle 14.03.11 - 19:09 Uhr

Und was hast Du nun gemacht?
Wie geht es Dir?

Beitrag von nuramweinen 17.03.11 - 11:24 Uhr

ich bin mit den kidds bei meiner mutter-wie lange weiss ich noch nicht....
er hat natürlich alles abgestritten er wollte die ex nur testen...jaja wers glaubt!!

ich hab ihm gesagt er soll sich was überlegen,wenn ich nachhause komme will ich ihn nicht mehr sehen :-[