Warum habt ihr BV und seit welchem Monat?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zappelbrinchen 13.03.11 - 18:04 Uhr

Hallo zusammen, Frage steht ja schon oben, mich würde mal interessieren Warum ihr BV habt und seit wann? Und welcher Doc das angeordnet hat?

Beitrag von corinna.2010.w 13.03.11 - 18:06 Uhr

huhu

ich hab ein BV seit Dezember und da ich auf der Arbeit nix mehr machen kann un überflüssig bin.

Ich darf nix heben, nicht lange stehen , nicht lange sitzen un dazu hat meine chefin keine Liege bzw ein erste hilfe raum oder so wo ich mich mal hinlegen kann.

Un das muss sie laut den MuschUgestz.

Das habe ich mein FA gesagt was ich machen soll un der schrieb mich halt BV...

lg
corinna
mit #ei Etienne unterm #herzlich fast 24ssw #baby

Beitrag von ilki102 13.03.11 - 18:07 Uhr


Hallihallo,

erstmal, ein Arzt kann generell kein BV erteilen, dass muss der Arbeitgeber machen, da die das Geld von einer Versicherung wieder bekommen. Ärzten ist das oft zu kritisch. ;-)
Ich habe seitdem ich weiß, dass ich schwanger bin ein BV, keinen Imunschutz gegen Zytomegalie (übertragen Pamperskinder bis 3), bin Erzieherin.

LG

Beitrag von valldemosa 13.03.11 - 18:12 Uhr

Ich habe meins von der Gyn,ohne Absprache mit der Chefin.Bei meiner Freundin war es genauso.

Beitrag von daby01 13.03.11 - 18:18 Uhr

Hab meins vom Hausarzt da sich der Gyn geweigert hat.Mein AG hatte darauf keinerlei Einfluss.

Beitrag von winter2010 13.03.11 - 18:29 Uhr

Das ist nicht Richtig!! Ärzte können sehr wohl ein BV ausstellen, wenn für Mutter oder Kind Gefahr besteht.

Beitrag von skorpi81 13.03.11 - 18:07 Uhr

hallo!

hab ab der 7ssw ein bv. ich arbeite in einer kinderkrippe und hab kein schutz gegen ringelröteln und somit hat mich meine fä aus dem gefecht genommen, leider. hauptsache, dass es dem krümmel gut geht.

alles gute!

lg

Beitrag von wonniproppen 13.03.11 - 18:57 Uhr

Gegen Ringelröteln hat keiner einen Schutz dagegen kann man nämlich nicht impfen.

LG

Beitrag von valldemosa 13.03.11 - 18:08 Uhr

Hallo,
Bv seit dem positiven Test,da ich mit unter 3 Jährigen arbeite.
Deshalb habe ich es gleich gesagt und wurde zum Arzt geschickt.Bin leiter nicht Immun gegen Hep A,deshalb darf ich zu Hause bleiben.
Ist denke ich auch gut so im Moment,leide unter starker übelkeit...den ganzen Tag.

Warum willst du das wissen?:-D

Beitrag von canadia.und.baby. 13.03.11 - 18:11 Uhr

Starken Wasser einlagerungen , vorallem in den Händen + Caparltunnelsyndrom beidseitig.

Konnte meine tätigkeit nicht mehr ausführen (Kasse) und bekam so in der 25 ssw mein BV!

Beitrag von bybi9384 13.03.11 - 18:35 Uhr

AG hat angeordnet, 6ssw weil ich an ner Tankstelle gearbeitet hab

Beitrag von elena-mike 13.03.11 - 18:41 Uhr

Ich habe ein BV seit der 12.SSW. Arbeite im Büro und bräuchte auf Grund der Tätigkeit keines, aber da ich mit meinem Arbeitgeber ziemlich Stress hatte und die Arbeitsstelle wechseln wollte hat meine Chefin ab dem Tag wo ich ihr die Schwangerschaft erzählt habe total durchgedreht...das Ende vom Lied in 2 Wochen treffen wir uns vor Gericht....

BV wurde auf raten meines Anwaltes von meinem FA ausgestellt.

Liebe Grüße

Elena + #blume 23+0

Beitrag von muffy83 13.03.11 - 18:52 Uhr

Huhu,

ich hab mein BV seit ich in der 12.SSW bin.
Ich hab sie von meinen FA bekommen ohne Absprache mit dem AG.

Hab mein BV bekommen weil ich im Verkauf arbeite, muss Leitern hoch und runter steigen und Ware vom Hochlager holen. Warenlieferung muss ich auch annehmen und die Ware wo kommt ist sehr schwer. Bin die meiste Zeit auf den Beinen und muss viel laufen. Und an der Kasse hab ich leider kein Sitzmöglichkeit.

Lg

Beitrag von pfaelzerin69 13.03.11 - 20:50 Uhr

Hallo,
ich habe am 03.03. meine BV bekommen, da ich immer wieder Venenentzündung bekomme. Mein FA hat Bedenken, dass ich trotz der täglichen Heparin-Spritzen eine Thrombose bekommen könnte. Da ich im Büro arbeite, ist das Sitzen am PC Gift für meine Venen, Ich soll liegen oder laufen und sehr wenig sitzen. Also hat er mir heute das BV ausgestellt. Ich bin auch froh darüber, weil ich jetzt so zuhause rumwuseln kann, wie es mir zumute ist und gut tut. Und wenn ich mich hinlegen will, dann tue ich es einfach.
Ich hoffe, dass ich so auch meine SS besser genießen kann, zumal mein erster Sohn als sehr kleines Frühchen zur Welt kam.

LG
Anja & #ei 17.SSW

Beitrag von sarahjane 13.03.11 - 21:16 Uhr

Mein BV habe ich seit Schwangerschaftsbeginn, da mein 1. Kind ein Frühchen gewesen ist, und ich Zwillinge erwarte. Zudem muss ich in meinem Beruf oft Überstunden in den Abendstunden machen, was den Mutterschutzrichtlinien teilweise widerspricht.