Welches Laufrad? 84 cm groß

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von carrie781 13.03.11 - 18:51 Uhr

Hallo,

da es schönes Wetter wird wollen wir ein Laufrad kaufen.

Mein Sohn ist jetzt 2 Jahre alt und 84 cm groß. Welches Laufrad würdet Ihr empfehlen?

Wir waren schon mal in einem Fachgeschäft. Dort wurde uns von dem kleinsten Laufrad abgeraten und schon das nächste empfohlen. Leider kommt er dort nur mit den Fußspitzen runter.

Was meint Ihr?



LG

Beitrag von kawu84 13.03.11 - 18:59 Uhr

Hallo!!

Mir wurde damals auch von dem Kleineren abgeraten. Im Nachhinein ärgere ich mich darüber. Zum Lernen ist das kleine Puky super. Ich würde nie mehr von Anfang an das Große nehmen.

Lieben Gruß
Katrin mit Emily *20.03.2008

Beitrag von tweety12_de 13.03.11 - 19:05 Uhr

wir haben das kleinste pucky unser kind ist 28 monate und es ist ideal.. beim großen kommt er mit den füßchen nicht ganz runter

Beitrag von purzel 13.03.11 - 19:55 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist im Dezember 2 geworden und auch ca. 85 cm groß. Wir haben das kleinste von Puky. Er kommt jetzt ganz gut mit den Füßen auf den Boden, aber fahren wird er noch länger nicht können. Er mag einfach nicht. Wenn ich drauf setzte, will er sofort runter.
Lg, Purzel

Beitrag von guppy77 13.03.11 - 19:55 Uhr

huhu

wir haben das kleine und meiner passt genau mit seinen 85 cm dran.
als er kleiner war ging nix..also wir mussten es 1 jahr stehen lassen gehe es ging.

kauft das kleine damit wird er spass haben.

lg guppy

Beitrag von sylviee 13.03.11 - 20:18 Uhr

Hallo,

meine Tochter wurde im Februar 2 und ist nun auch 84 cm groß. Wir haben das kleinste Puky hier. Die mittleren sind doch auch erst ab 90 cm.

Fahren will sie damit aber nicht. Sie saß einmal drauf und meinte sofort "Angst" und will es seitdem nicht mal mehr anfassen.

LG Sylviee

Beitrag von chrilli 13.03.11 - 21:53 Uhr

Huhu!

Ich finde die Aussage aus dem "Fachgeschäft" ja echt merkwürdig.
Wir haben unser Laufrad (das kleinste von Puky) letztes Jahr in einem Fahrradladen gekauft. Unser Sohn war damals auch ca. 85 cm groß und es hat ideal gepasst. Das bedeutet, dass er mit dem ganzen Fuß bei angewinkeltem Bein auf den Boden kam. Das soll auch so sein, denn schließlich müssen die kleinen ja einen Schritt machen daher ja auch Laufrad, wie soll das denn funktionieren, wenn er nur mit den Zehehspitzen auf den Boden kommt #kratz.
Mein Sohn ist inzwischen ca.91 cm groß und wir müssen demnächst den Sattel etwas höher stellen, ansonsten kann er immer noch super mit dem Teil fahren. Kann ich Dir nur empfehlen!

LG#herzlich

Beitrag von dentatus77 14.03.11 - 09:11 Uhr

Hallo!

Meine Tochter ist 5cm größer als dein Sohn und hat das kleinste Puky bekommen (Der Sattel ist sogar noch ganz unten). Und mit dem gleichen Laufrad fährt der Sohn meiner Cousine jetzt noch - er wird im April 4!

Wenn dein Sohn jetzt schon auf dem Laufrad fahren soll (alles andere würde ja eh keinen Sinn machen), solltest du das kleine Rad kaufen, er muss nämlich mit dem ganzen Fuß auf den Boden kommen, um (vor allem am Anfang) fahren zu können.

Ich kann mir allerdings denken, warum der Händler das größere Rad empfiehlt: Das ist teurer, also verdient er daran mehr :-[. Und gerade kleinere Kinder kommen mit dem kleinen Rad hin, bis sie mit dem Fahrrad fahren beginnen.

Liebe Grüße!