Lieblingsthema: Sprechen - wie viel?!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von supermaus72 13.03.11 - 18:58 Uhr

Hallo zusammen, #winke

manchmal hab ich das Gefühl, alle außer mein Kleiner spricht sehr wenig #kratz.

Los Leute, traut Euch ;-) ! Wer hat auch kleine Mäuse wie meiner, der mit seinen 31 Monaten sehr wenig spricht.

Bei dem, was ich hier immer so lese, glaube ich eher, "die Anderen" trauen sich gar nicht mehr zu schreiben... :-[ .

War überigens so verunsichert, daß ich deswegen nochmal (U7 war unauffällig) zum KiArzt gegangen bin. Noch nicht besorgniserregend, bis zur U7a erstmal abwarten, dann sehen wir weiter (Junge, Latetalker usw.).
Ohren sind überigens i.O.

Wäre dankbar für ein paar Postings von Gleichgesinnten :-)

Danke und#pro

Beitrag von ephyriel 13.03.11 - 19:17 Uhr

Hallo,

ich habe ein paar Threats weiter unten schon mal geschrieben das mein erster Sohn (heut 18 Jahre) so ein Spätsprcher und Spätläufer war.

Er ist alles SEHR gemütlich angegangen. Fing schon mit dem Drehen an ;-)

Hat er so mit 10 Monaten dann mal für interessant befunden.

Gelaufen ist er erst mit ca. 20 Monaten und gesprochen hat er (ausser Mama, Papa und Nito (sollte Nico heissen, so heisst sein Bruder) auch erst SEHR SPÄT.
Dafür kam das ganze dann recht schnell auch richtig und unverfälscht auf einmal :-p

Heut macht mein kleiner großer Spätzünder sein Abi und will Geschichte im Lehramt für Gymnasium studieren.

Hat hat also alles nix zu sagen!!! ;-):-p

LG
Billa

Beitrag von 0815babe 13.03.11 - 19:21 Uhr

Hier ich! #winke

Mein Kleiner ist zwar erst 27 Monate alt, aber ich habe auch manchmal das Gefühl, dass er noch nicht so viel spricht, wie andere Kinder in dem Alter!

Ich war auch vor lauter Verzweiflung schon beim KiA und der meinte auch, dass nichts wäre und ich mir keine Gedanken machen müsste! Er sei einfach was fauler!

Dann zähl ich mich eben zu den Mama´s die einen sprechfaulen Kerl zu hause haben! #rofl

Liebe Grüße
Babe

Beitrag von maruti 13.03.11 - 19:25 Uhr

Hey

Kilian ist jetzt 30 Monate und bei Ihm kommt das jetzt erst richtig

Vorher sabbelte er zwar vor sich rum aber man verstand von dem vlt 1/4

Jetzt sei gut einen Monat kommen immer und immer wieder neue worte hinzu und er versucht komplette Sätze zu bilden und manchmal bekommt er den mund gar nicht mehr zu

Also kurz gesagt meiner war ist auch ein Spätzündern , erst kam kaum was und jetzt alles aufeinmal


Genieße noch die Ruhe :)


LG