Pille am 3. Zyklustag begonnen (1. März) - jetzt leichte Blutungen

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von katvincent 13.03.11 - 19:09 Uhr

Hallo,

Ich muss dazu sagen, dass ich seit einem Jahr eine Kupferspirale hab... Mein Fa hat mir die Pille verschrieben, damit ich nächste Woche meine "Ruhe" hab, was die Regelblutung betrifft. Diese ist sehr stark und dauert jedesmal über 'ne Woche und da mein Mann und ich die nächste Woche unseren letzten gemeinsamen Urlaub ohne Kinder geplant haben, wäre das ideal ohne die Regel gewesen :-p
Jetzt hab ich aber wie gesagt seit einigen Tagen schon diese leichte Blutung, (Slipeinlage ein paar mal wechseln reicht völlig) und wird gern wissen, woran das liegen kann und wie ich sie vor allen Dingen wieder loswerde!!! Die Pille ist die gleiche, die ich vor der Spirale auch schon hatte, also eigentlich nichts neues.
Ich wuerde mich sehr freuen, wenn Ihr mir weiterhelfen könnt!

Vielen Dank im Voraus,

Kat

Beitrag von gracekelly 13.03.11 - 20:24 Uhr

Verstehe ich es richtig, dass eigentlich mit der Kupferspirale verhütest und diese auch noch in dir drin ist und du dazu jetzt noch die Pille begonnen hast um eben deine Blutung zu unterdrücken bzw. zu verschieben?

Dein Frauenarzt sollte eigentlich wissen und es steht auch in der Packungsbeilage, dass es zu Beginn der Einnahme und während der Einnahme zu Zwischenblutungen kommen kann. Es kann auch sein, dass es vielleicht deine beginnende Regel ist, die eben bei dir mit der Pilleneinnahme nicht unterdrückt wird.

Wie lange deine Blutungen andauern kann ich dir nicht sagen. Die können morgen weg sein. Aber genauso gut können sie noch stärker werden. Vielleicht blutest du immer wieder mal bis zur eigentlich regulären Pause.

Ich denke mal, dass die Kombination Pille und Spirale deinen Körper eventuell durcheinander bringt, auch wenn es eine Kupferspirale ist.

Beitrag von katvincent 13.03.11 - 20:39 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort, Du hast richtig verstanden, dass ich mit der Kupferspirale verhüte und die Pille jetzt angefangen hab, um meine Regel zu verschieben. Allerdings kann die Blutung nicht der Beginn meiner eigentlichen Regel sein, der wäre erst Mittwoch in einer Woche, am 3. Tag von unserem Urlaub. Also sind es eher die Zwischenblutungen. Bleibt nur Abwarten, die Packung zuende nehmen und hoffen, dass die Blutungen aufhören. Auf jeden Fall mach ich das nie wieder so, völliger Blödsinn - und ich versteh auch meinen Fa nicht, aber dem scheint das völlig normal zu sein #aerger .

Beitrag von gracekelly 13.03.11 - 20:47 Uhr

Falls du es jemals nochmal so machen wölltest, dann mindestens 2-3 Monate vorher anfangen. Dann wäre es zumindest eingependelt und verschiebbar.

Beitrag von rosalinda-rosalie 13.03.11 - 21:43 Uhr

Hallo Kat,

für mich kein Grund zur Sorge.

Ich habe die Ceracette über 4 Jahre genommen, mit diversen Unterbrechenungen. Nachdem ich die Pille begonnen hatte, traten Schmierblutungen bis zu leichteren Regelblutungen in den ersten 5 Monaten auf. Grundlegend ist das ja auch verständlich, da die Pille alles unterdrückt und es dann eine gewisse Zeit dauert bis sich alles eingestellt hat. Nach ca. 6 Monaten hatte ich dann über Jahre keine Blutungen mehr, selbst nicht einmal nachdem ich eine Tablette vergessen hatte.
Vor wenigen Monaten habe ich die Pille aufgrund von Hautproblemen abgesetzt und es hat geschlagene 8 Wochen! gedauert bis sich eine Blutung eingestellt hat.

Grundlegend würde ich dir raten die Pille einfach weiter zu nehmen, falls du sonst keine Schmerzen oder andere Nebenwirkungen hast.

Viel Erfolg
Rosa #winke

Beitrag von rosalinda-rosalie 13.03.11 - 21:45 Uhr

Uuups, das war nicht der beitag auf den Ich antworten wollte. Sorry