Frage zur Taufkerze

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von melmystical 13.03.11 - 20:37 Uhr

Hallo! #winke

Ich weiß gar nicht, ob das hier die richtige Kategorie ist, aber da mein Sohn demnächst erst getauft wird, frage ich mal hier. ;-)

Habe mir nun bei Dawanda eine schöne Taufkerze ausgesucht. Was schreibt man denn so da drauf? Den Namen, also nur den Vornamen, oder?
Dann steht bei vielen noch ein Datum drauf. Ist das das Geburtsdatum oder das Taufdatum?

#danke

Gruß

Melanie

Beitrag von sillysilly 13.03.11 - 20:38 Uhr

Hallo

Name und Taufdatum


Grüße silly

Beitrag von cami_79 13.03.11 - 20:57 Uhr

Vorname und Taufdatum (mit Taufzeichen davor), später bekommen beide dann noch Kommunion und Firmdatum dazu, wer mag noch Hochzeit ;-). Wir wollten, dass die Kerze die Kinder ein Lebenlang begleitet.

:-)

Beitrag von tath 13.03.11 - 21:15 Uhr

Hallo

Meine zwei Großen wurden auch spät getauft, hatten Doppeltaufe ( 6 + 4 Jahre)

Habe meine Taufkerze bei einer Freundin ausgesucht, dort bekam jeder seine eigene Taufkerze mit ihren zwei Vornamen und dem Taufdatum.

LG Tanja

Beitrag von justwoman 13.03.11 - 22:16 Uhr

Einfach nur das Taufdatum und der Name und eventuell eine schoene Verziehrung:)

Beitrag von sam239 14.03.11 - 10:00 Uhr

Hi,

ich habe die Taufkerzen meiner beiden Jungs hier bestellt:

http://lucystellas-kerzenparadies.de/

Mit
Vorname Name
Geburtsdatum
Taufdatum
und Taufspruch

Ich fand den Taufspruch wichtig, weil der sonst nirgendwo dokumentiert ist. Und wenn sie sich später die Kerze anschauen, die im Zimmer steht, haben sie immer ihren Taufspruch vor Augen.

LG SAM