Einlauf

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kika1973 13.03.11 - 23:23 Uhr

Hallo ihr Lieben

Frage: wird ein Einlauf vor der Geburt noch durchgeführt oder nicht mehr ?
Ich höre da verschiedenes...

LG

Beitrag von leelala 13.03.11 - 23:30 Uhr

Hallo!

Soweit ich weiß, wird es nur auf ausdrücklichen Wunsch gemacht oder um die Wehen "sanft"anzuschubsen.

Hab neulich gelesen, dass die WHO inzwischen davon abrät.

LG Leelala ET-30

Beitrag von hoernchen123 13.03.11 - 23:36 Uhr

Standardmäßig in den allermeisten Krankenhäusern nicht mehr. Aber manche oder eigentlich alle Krankenhäuser bieten es einem an, wenn man möchte. Zum einen kann es angenehmer sein, wenn man weiß, da kommt beim Pressen höchstwahrscheinlich nix mit raus, zum anderen macht ein Einlauf auf einfache Art und Weise Wehen.

LG

Beitrag von mama-von-marie 14.03.11 - 00:33 Uhr

Wenn noch Zeit dafür ist, kannst Du einen Einlauf verlangen.

Beitrag von sephora 14.03.11 - 08:12 Uhr

Also mir haben sie keinen angeboten, das war ende 2009.
Ich habe aber um ehrlich zu sein auch keinen gebraucht:-)
Man hätte allerdings nach einem verlangen können.
Zwei Freundinnen haben im gleichen KH entbunden und ihnen wurde ein Einlauf angeboten.
Also würde ich sagen: KOmmt auf die Hebamme an!!

Wenn du einen möchtest dann frag doch einfach! Dann bekommst du auch einen..

Beitrag von kika1973 14.03.11 - 12:32 Uhr

Danke für die Antworten !!