2. Zyklushälfte sehr kurz

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miamika 14.03.11 - 01:30 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/923852/541403


Hallo ihr Lieben,

ich hab grad mal die Kurven der letzten 6 Monate angeschaut und so langsam mach ich mir ein bisschen Sorgen. Hatte irgendwann schon mal gelesen, dass die 2. Hälfte min. 10 Tage lang sein sollte und irgendwie ist sie das bei mir nicht oder gerade so. Aber eigentlich weiß ich auch gar nicht wann genau ich da mit dem Zählen anfangen muss. Ist der erste Tag der Hochphase der erste Tag der 2. Phase (Gelbkörperphase) oder schon der Tag des Anstiegs? Hier ist zum Beispiel meine September-Kurve, da war es besonders kurz, was meint ihr denn dazu?

Dachte dass der Eisprung wohl am 22. ZT ist und dann weiter?

Wann sollte man seinen Hormonstatus denn überprüfen lassen? Im Moment verhüten wir noch mit Temperatur, daher weiß ich gar nicht ob es ein Problem gibt, aber ich mach mir schon Sorgen was dann in einem Jahr ist wenn das so bleibt und wir dann ein Kind wollen ...

Also, ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen!

Mia

Beitrag von wartemama 14.03.11 - 05:53 Uhr

Ja, Deine 2. ZH ist sehr kurz - 10 Tage wären auch für mich so die Grenze und sollten schon beim FA mal angesprochen werden.

Da Du derzeit aber noch keinen KiWu hast, würde ich das Thema erst ansprechen, wenn es soweit ist. Solltest Du eine GKS haben, kann das sehr gut mit entsprechenden Medikamenten behandelt werden.

Gehe lieber drei/vier Monate, bevor Du üben möchtest, zum FA. Du solltest dann auch gleich Deinen Impfschutz überprüfen lassen; wenn Du nämlich nachgeimpft werden mußt, raten die meisten FÄ zu einer Wartezeit von 3 Monaten, bevor mit dem Üben begonnen werden darf.

LG wartemama