ZB: Berg- und Talfahrt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tabaluga80 14.03.11 - 07:10 Uhr

Hallo zusammen,

diesen Monat versuche ich es ja auch einmal mit Tempi-Messen, aber schaut euch doch mal bitte mein ZB an #kratz Ok, die ganz hohen Werte waren aufgrund meiner Erkältung, aber der Rest...? #gruebel

Im Normalfall habe ich einen Zyklus von 26 bis 28 Tagen. Normalerweise spüre ich meinen Eisprung, habe diesen Monat bisher noch keine Anzeichen, denke aber, dass er evtl morgen/übermorgen sein könnte. Aber ist das denn normal, dass meine Tempi so schwankt?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/522847/574230

LG Sandra

Beitrag von bannabi 14.03.11 - 07:12 Uhr

sie schwankt ja nicht^^ est ist halt durchaus normal dass sie vor dem ES runtergeht...
bei einigen sinkt sie schneller und mehr und bei anderen langsamer...

Beitrag von toshiba 14.03.11 - 07:13 Uhr

Ist doch alles prima wenn Du die Werte der Erkältung nicht beachtest...

Deine Tempi nimmt jetzt Anlauf für den Sprung würde ich sagen macht meine auch...

Guck mal das ist mein ZB

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/942919/570154

Viel Glück LG#winke