Gibts in der 15. SSW schon outings??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sephora 14.03.11 - 08:22 Uhr

Frage steht ja schon oben...aber hat jemand von euch schon ein Outing bekommen in der 15. SSW?? Oder sollte ich mir das lieber aus dem Kopf schlagen?? Weiss sowieso nicht ob morgen ein Ultraschall gemacht wird..
Aber ich bin doch so neugierig;-)


lg Sephora

Beitrag von kerstin0409 14.03.11 - 08:23 Uhr

Huhu!

Ich würde mir das aus dem Kopf schlagen, der FA kann sicherlich was sagen, aber bestimmt nicht 100%ig.

Ich war in der 14.ssw bei der FÄ und sie traute sich noch nix zu sagen.

Bin in 3 wochen wieder dort, dann in der 21.ssw und sie meinte, sie könne es da ganz sicher sagen!

LG Kerstin
übermorgen 18.ssw #verliebt

Beitrag von sephora 14.03.11 - 08:26 Uhr

Ok, dann schlag ich mir das mal aus dem Köpfchen. DAs es sicher sein würde hätte ich auch nicht gedacht, aber ich glaube, es wird sowieso nicht geschallt morgen, da ich beim letzten Mal einen Ultraschall hatte in der 11. Woche.

lg

Beitrag von kerstin0409 14.03.11 - 08:29 Uhr

bei mir wird jedesmal geschallt, dafür bin ich nur alle 6 wochen bei der FA :-(

trotzdem alles gute und mach dir keinen kopf wegen dem outing, bekommen wir früh genug :-p

Beitrag von purzelchen29 14.03.11 - 08:32 Uhr

HAb mein Outing bei 12+6 bei der FD bekommen.

Arzt meinte es sei ja eigentlich noch zu früh, aber er schaut mal nach. Und dann war es ziehmlich eindeutig. Kannst ja mal in meine VK schauen. Ich nehm es aber noch ein bisschen vorsichtig an, man weiß ja nie, aber ich kenn einige die in der 15 schon ein Outing hatten. Besonders Jungs sind halt schneller eindeutig.

VG Grit

Beitrag von kolbo-sauri 14.03.11 - 08:32 Uhr

Hallo,

kommt auf das US-Gerät Deiner Ärztin bzw. auch die Erfahrung Deiner FÄ an.

Ich habe für meine ersten beiden Kinder die Outings bereits bei 12+0 bekommen (Degum II-US) bei meiner jetztigen SS bei 13+2.

Ich würde es mir nicht unbedingt aus dem Kopf schlagen.

Allerdings sagen viele Ärzte das Geschlecht nicht mehr so früh, da es wohl öfters "kulturellbedingt geschlechtsspezifische" Abtreibungen geben soll....

VG

Beitrag von solpresa 14.03.11 - 08:33 Uhr

Guten Morgen,

kommt darauf an, welches Gerät Dein Arzt hat. Ich habe ein 100% Outing in der 11.Ssw ! bekommen....ist auch dabei geblieben!
Allrdings hat mein Arzt so ein super neues Hightech-Ultraschallgerät (bekomme auch jedesmal ein 3D-Bild). Mit einem normalen Gerät ist es wahrscheinlich dann doch noch nicht sicher.

LG und alles Gute!
Sina

Beitrag von oharas 14.03.11 - 08:41 Uhr

hallo, wir hatten das outing für ein mädchen in der 14.ssw zu 85% in der 19.ssw bekamen wir die 100% und es blieb bei einem mädchen.

lieben gruß

sarah

Beitrag von magiccat30 14.03.11 - 08:41 Uhr

´mein erstes outin war in der 16. WOche. Da war meine rztin sich schon ziemlich sicher. in der 21. woche wurde es noch mal bestätigt.

Beitrag von sephora 14.03.11 - 12:50 Uhr

Spannend! Also vielleicht erfahr ich es ja dann doch schon bald..
Eigentlcih habe ich keinen konkreten Wunsch, aber mein Gefühl sagt mir ganz stark: Es wird ein Junge!
Hatten genau an ES Sex..also mal sehen..
Ein weiteres Mädel wäre aber genauso erwünscht. Finde es einfach nur total spannend und würde mich freuen mich bald mit der Namenssuche beschäftigen zu können. Diesmal fällt mir das nämlich seeeehr schwer.

lg