Furchtbarer Husten - Wohin??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kiara_sarah 14.03.11 - 08:31 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!!

Meine Kleine Maus (6 Monate) hat seit über einer Woche einen furchtbaren Husten. Anfangs war er ziemlich "schleimig" und klang als würde er von ziemlich weit unten kommen.
War letzte Woche auch mit ihr beim Kinderarzt deswegen aber die meinte nur wir sollen abwarten. Es sind jetzt alle verkühlt.
Heute Nacht hatte sie schon so extreme Hustenanfälle, dass sie kaum schlafen konnte. Aber der Husten war total trocken. Mehr so ein Bellen. Hat sie aber nur Abends und Nachts.

Dass ich wieder zum Arzt muss oder will ist kein Thema. Meine Frage ist nur, wo ich am besten hingeh? Zur Kinderärztin will ich eigentlich nicht wieder.
Soll ich zum Lungenfacharzt? Oder zum HNO? Mein Großer hat momentan nämlich Seitenstrangangina. Ob das zusammenhängen könnte?
Oder einfach was in der Apotheke holen?? Nein oder?

Würd mich freuen wenn ihr mir einen Ratschlag geben könntet.
Ganz liebe Grüße und Danke schon mal

Beitrag von jumarie1982 14.03.11 - 09:35 Uhr

Huhu!

Geh zum Kinderarzt, beschreibe ihm die Veränderung des Hustens und erzähle auch von der Angina des Großen.

LG
Jumarie

Beitrag von miau2 14.03.11 - 09:38 Uhr

Hi,
wo genau ist das Problem, noch mal zum KiA zu gehen?

Der sollte der ersten Ansprechpartner sein. Wenn du keinen vertrauen in ihn hast, such dir einen anderen.

Und DER sollte entscheiden, wann der Besuch bei einem anderen Arzt sinnvoll und notwendig ist.

Viele Grüße
Miau2