Brauche da mal hilfe *etwas lang*

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sweetwpt 14.03.11 - 09:08 Uhr

Hi,

ich habe einer Freundin zur Geburt Ihrer Tochter meinen Windel Twister geliehen, als ich erfahren habe das ich Schwanger bin habe ich sie angerufen und gesagt das wenn sie den Twister nicht mehr brauch ob ich den wieder haben kann.

Darauf meinte sie kein problem bringe ich dir vorbei, am Freitag kam sie dann auch damit, der Twister kam mir extrem schwer vor, also habe ich denn mal geöffnet der war so voll und die Windeln leuchteten schon der Twister stank ganz extrem nach Urin , habe sie gefragt wann sie den mal leer gemacht hat darauf meinte sie nie warum (Tochter ist im Januar 2010 geboren).
Ich habe gefragt warum da meinte sie wusste nicht wie das geht (anruf hätte genügt bedinungs anleitung war dabei) ich bin sauer der Twister stinkt wie hulle, hatte den auf die Terasse gestellt mit heißem wasser aber der Geruch iss immer noch drin.

Hat jemand eine idee was ich machen kann? Wenn nix hilft dann lasse ich mir den Bezahlen (sry bin gerade was sauer), ich mein das kann doch nicht sein oder? hat jemand eine Idee was ich machen kann?

LG Kerstin

Beitrag von sunshine1176 14.03.11 - 09:13 Uhr

Sie hat über ein Jahr lang die Windeln darin gesammelt und den nie geleert? Wie geht das denn? Soviel Platz ist doch da gar nicht drin!

Meiner hat 10 € gekostet, ich glaube ich würde mir einfach einen neuen kaufen und das Ding wegschmeißen.

Beitrag von sweetwpt 14.03.11 - 09:16 Uhr

als der voll war hat die windeln einfach im normalen Müll entsorgt.

Unser war etwas teurer der hat 38 € gekostet.

Beitrag von sunshine1176 14.03.11 - 09:22 Uhr

Ist ja ecklig!

Naja, das musst du wissen, ob es dir das wert ist mit ihr darüber zu diskutieren bzw. das Geld wieder zu bekommen!

So wie sie reagiert hat, glaube ich kaum, dass sie Lust hat den zu ersetzen, wenn du darauf bestehst, dann könnte die Freundschaft kaputt gehen. Ist ne blöde Situation!

Beitrag von sweetwpt 14.03.11 - 09:25 Uhr

Ist wirklich nee blöde situation aber ich glaube wir kaufen doch eher einen neuen, was ich halt nicht vetehe sie ist in der wohnung so sauber da kann man immer hin kommen es ist immer geputzt und dann sowas.

Ist schade, aber die Freundschaft iss mir doch schon wichtiger als der Twister

Beitrag von karin3 14.03.11 - 09:16 Uhr

Hallo,

ich würde meiner Freundin was husten, einen vollen Behälter zurückbringen...

Wasser allein reicht selten bei stinkendem Zeug. Mach ins heiße Wasser erst einen Schuß Spülmittel rein und danach Essig. Wenn es dann noch stinkt kannst du versuchen den Twister mit purem Essig auszuwischen. Aber leider ist Urin der sich festgestzt hat, ist sehr hartnäckig.

Gruß Karin

Beitrag von meandco 14.03.11 - 09:30 Uhr

wir verwenden fichtenhydrolat wenn der windeleimer stinkt ... wir selbst haben ja genug davon, da wir das selber herstellen ;-)

wenn du das ähnlich versuchen willst: ätherisches fichtenöl besorgen und mit wasser anrühren. dann einfüllen - eventuell auch stehen lassen, wischen, wie auch immer ... dann sollte das besser werden #pro

lg
me