Schwangerschafts Depris??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jacky24-1988 14.03.11 - 09:25 Uhr

Guten Morgen zusammen,
geht es hier jemanden wie mir?
ich Bin jetzt in der 17ssw ich freu mich total auf das kind, aber ihc fuehle mich super down. ich streite mich mit jedem, ich kann es niemandem recht machen...alle noergeln nur rum.
und wenn ich dann platze oder weine oder was auch immer mache sagen alle.
ach du bist schwager du bildest dir das nur ein das sind die hormone bla bla.
ich kann diesen satz nicht mehr hoeren.ich schlafe kaum und wenn ich dann mal schlafe,
traume schlecht ich weine viel und ich hab das gefuehl mir hoert keiner zu und wenn mir einer zu hoert schieben die es auf die hormone.
mein mann macht sich groesse muehe das ich gluecklih bin da ich aber mit so viele streit habe was ich vorher nie hatte kann ich nicht mehr gluecklich sein. weil mir das weh tut.
Kennt das jemand? oder haben die anderen recht und ich bilde mi wirklich so viel ein?ich kann leider nicht schreiben warum wir uns streiten da es ziehmlich privat ist. aber ich hiffe eine von euch kann mich trozdem bisschen aufmuntern.
danke fuer eure antworten

lg jacky..

Beitrag von corinna.2010.w 14.03.11 - 09:34 Uhr

huhu

ich glaube die phase hatte jeder mal.

aber streiten tu ich mich eig nicht, mich pisst manchmal einfach alles an, lass es die anderen aber nicht so spüren, ich kotz mich dann bei meinen mann aus.

ich sehe es so das man sich ein wenig zusammenreißen kann und versuchen kann seine hormone nich so freien lauf zu lassen, denn sonst kommt nun mal der spruch 'die hormone''.

sei froh das die das so abtun ...

versuch dich bisschen zusammenzu reißen und auch nich alles zu nah an dir ran zu lassen.
ich kenne den spruch ''ach die hormone'' aber ich seh es locker,es nervt aber so ist das nun mal ...

keep cool un seh alles bisschen positiv :)

lg
corinna
mit #ei Etienne unterm #herzlich 24ssw #baby

Beitrag von jerrymietz 14.03.11 - 09:37 Uhr

Hallo Jacky!!

Lass die anderen reden und konzentriere dich auf dich! Es ist total normal, wie du dich fühlst! Akzeptiere es und geniesse deine Schwangerschaft! Ich hatte auch solche Phasen in der Schwangerschaft, jetzt 36.Woche!!
Versuche dich zu entspannen und tue alles, daß es DIR GUT GEHT!!

Ich wünsche dir ganz viel Kraft!!

Beitrag von fragaria 14.03.11 - 09:48 Uhr

Hallo jacky,

mir geht es ähnlich. Ich fühle mich total schnell angegriffen und bin total schnell genervt. Da es meine 2. Schwangerschaft ist, weiß ich, daß es wirklich die Hormone sind, die das mit mir machen, denn in meiner ersten ss hatte ich das auch und die komplette Stillzeit noch dazu. Vor allem meine Schwiegereltern könnte ich auf den Mond schiessen. Bemerkungen, die sonst so an mir vorbeigehen, bringen mich jetzt auf die Palme. Ich merkte damalsn richtig wie ich ruhiger wurde mit jeder Stillmahlzeit, die ich wegließ.
Einen guten Rat kann ich dir nicht geben, und ich kann auch verstehen, daß es dich nervt, wenn alle sagen, daß es nur von den Hormonen kommt, aber andererseits finde ich das auch beruhigend. Denn das bedeutet es geht vorbei.

Liebe Grüße

Fragaria