Hilft mir jemand.....?

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von jan3606 14.03.11 - 10:59 Uhr

Hallo,

Ich denke auch schon länger an eine Trennung....
Ich bin 32 jahre habe einen Sohn (3) bin mit meinem Mann 33 seit 5 Jahren verheiratet.
Meinem Sohn zuliebe ziehe ich es immer weiter raus und habe Angst vor einer Trennung.
Wir haben letztes Jahr Umgebaut und haben jetzt 70.000 Euro Schulden, die ich alleine NICHT abbezahlen kann. Ich arbeite 20 Studen die Woche und nebenbei hab ich noch 2 Putzstellen. Mit allem drum und dran hab ich vielleicht 800 Euro mit Kindergeld. (Und das langt nie im Leben) !!!#zitter
Hilft mir ein Amt wenn ich mich Trenne mit Sozialgelder????


LG

Beitrag von coppeliaa 14.03.11 - 14:07 Uhr


"Mit allem drum und dran hab ich vielleicht 800 Euro mit Kindergeld. (Und das langt nie im Leben) !!!
Hilft mir ein Amt wenn ich mich Trenne mit Sozialgelder????"

zuerst einmal ist dein mann eurem kind gegenüber zu unterhalt verpflichtet (google mal nach düsseldorfer tabelle). das geld müsste er dir überweisen (falls das kind bei dir bleibt, sonst halt genau umgekehrt).

wenn er dann noch über dem selbstbehalt liegt, ist er auch dir zu unterhalt verfplichtet solange du wegen des kindes nicht mehr arbeiten gehen kannst.

erst anschließend würde der sozialstaat einspringen - und da sind die sätze gering.

lg