schwanger? oder normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von dresdnerin 14.03.11 - 11:00 Uhr

Liebe urbianer,

ih kennt euch doch in solchen dingen aus:

nehme seit 3 monaten eine neue pille (enriqa) und bin mir sehr sicher keinen einnahmefehler gemacht zu haben. letzte periode war zu früh, also vor der pillenpause, diesmal habe ich gar keine regel, also ist der zyklus schon fast zwei monate lang, gestern habe ich die neue pillenpackung wieder angefangen. ist das normal bei dieser pille, oder kanns tatsächlich geschnaggelt haben trotz pille oder wegen pillenwechsel. vorher habe ich die cerazette genommen aber wegen dauerblutungen abgesetzt, wobei ich direkt die neue angefangen habe, weil ich ja nicht wusste wann meine tage sind. könnt ihr mir helfen? will heute nachmittag testen, finde das aber immer doof mich so darauf zu konzentrieren. kann gar net ruhig arbeiten... :-p kennt ihr sicher noch aus eurer hibbelzeit.

liebe grüße, die dresdnerin + emil (3 jahre) + sonja (1 jahr)

Beitrag von malibienchen 14.03.11 - 11:21 Uhr

Mach doch einfach mal nen Test!!!