Adrogenitales Syndrom?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mfa1205 14.03.11 - 11:05 Uhr

Hallo ,
war heute erneut beim Internisten zur Besprechung meiner Blutergebnisse und einer weiteren Blutabnahme. Nachdem bei mir zu viele männ. Hormone festgestellt wurden, wurde ich zahlreichen Tests unterzogen. Nun, kann er sich zu 90 % sicher sein, das es sich bei mir um ein ADROGENITALES SYNDROM handelt.

Wer hat ebenfalls das gleiche erlebt oder kann mir weiter helfen....
Kann ich mit dem Adrogenitalen Syndrom schwanger werden?
Oder seine Erfahrungen mitteilen!
Bitte helft mir....

Lg
:-(