Schläft ihr auf dem Rücken?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kerstin0409 14.03.11 - 11:58 Uhr

Mahlzeit MÄdels!

Muss jetzt mal was fragen...

bin übermorgen in der 18.ssw und kann nicht mehr auf dem Rücken schlafen, da wird mir total übel :-(

Ist normal oder? Am Bauch mag bzw. kann ich auch nicht mehr gut schlafen, nur mit angewinkelten Beinen...

Kennt das jemand und beginnt das schon so früh dass man nicht mehr auf dem rücken liegen kann?

Danke für eure Antworten!
LG kerstin
#winke

Beitrag von vany27091986 14.03.11 - 12:01 Uhr

huhu....
Ich konnte die ganze ss auf dem rücken schlafen.....
bis jetzt immernoch und nächste woche wird die kleine geholt!!!
Mit dem liegen hatte ich eigentlich nie probleme.....
Musste mir nur jetzt die letzte Zeit ein Kissen unter den bauch legen!!!

Dir alles gute....
#winke

Beitrag von 82mother 14.03.11 - 12:01 Uhr

hi...

ja, das ist normal. Ich hatte das auch schon ganz früh und konnte beim Ultraschall während des 2. Screenings kaum auf dem Rücken liegen... Da macht der Kreislauf schlapp und mir wird's verdammt übel...

Naja, ich hab es bald überstanden!

LG 82mother (34SSW)

Beitrag von eisblume84 14.03.11 - 12:08 Uhr

Klar jeder empfindet anders.

Also ich schlafe noch auf den Rücken und auch auf dem Bauch.

Aber wenn es nicht mehr geht, dann ist das so. Andere können von Anfang an nicht mehr auf dem Bauch schlafen.

lg

Beitrag von asturis 14.03.11 - 20:42 Uhr

hallöchen,

ja, das kenne ich auch zu gut. hatte ich bei meiner ersten SS und in dieser auch wieder. bin ja eigentlich eh kein Rückenschläfer aber komischerweise dreh ich mich im Schlaf immer wieder am Rücken und werd dann wach, weil mir davon total übel wird #gruebel
Angeblich hat das damit zu tun, das das Kind bzw. das gesamte Gewicht wohl auf irgend eine Vene drückt oder so... genau weiß ich es nicht.
da musst du wohl oder übel durch ;-)

lg, Asturis mit Eric 3J. und Strampelinchen 34 ssw.