Johann - Opa-Name oder im Kommen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von scarlett1605 14.03.11 - 12:39 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hab am Wochenende eine GEburtsanzeige in der Zeitung gelesen, da wurde ein kleiner Johann geboren. Seitdem geht mir der Name nicht mehr aus dem Kopf, finde ihn irgendwie echt schön. Hab schon rumgegoogelt und der wird wohl anscheinend wieder modern. Was meint Ihr zu diesem Namen?

Lg von Silke (22.SSW) mit Niklas und Jannis :-D

Beitrag von steffisz 14.03.11 - 12:43 Uhr

Das wäre ein ziemlicher Kontrast zu deinen beiden anderen Jungs, ;-)
Ich finde in sehr schön, mag eh klassische Namen lieber als die modernen. Ich habe eine kleine Marie im Bauch.
Johann muss ich mir mal merken, falls der nächste ein Junge wird. Hätten da ansonsten noch Felix vorgemerkt.

Liebe Grüße, Steffi 34. SSW

Beitrag von dschinie82 14.03.11 - 12:45 Uhr

Ich finde Johann sehr, sehr schön! Auch Emil gefällt mir...

Beitrag von bane77 14.03.11 - 20:08 Uhr

Genauso heißen meine zwei Jungs!!!#schein

Ich hab mit dem Namen Johann nur gute Erfahrungen gemacht, wir finden den Namen super.

Beitrag von linzerschnitte 14.03.11 - 12:46 Uhr

Gefällt mir persönlich leider nicht - meine Großeltern heißen (zufällig) Johanna und Johann. Ihre Spitznamen sind Hanni und Hans, irgendwie kann ich mir das bei einem kleinen Zwerg nicht vorstellen...

Aber: Geschmäcker sind verschieden und es muss in erster Linie euch gefallen! :-)

Lg,
Melli mit Noah (ET-28)#verliebt

Beitrag von sale81 14.03.11 - 12:46 Uhr

Hi Silke,

will jetzt zwar keine Welle lostreten, aber ich finde den auch gut.
Unser Sohn wird diesen Namen auch bekommen.

Ich hoffe nur, dass das nicht so eine Welle wird wie "Sophia oder Sopie", denn laut meiner Mutter (Standesbeamtin) heißt mittlerweile jedes 2. Mädchen so.... entweder als Einzelname oder als Zweitname.

Auf jeden Fall passt's gut zu Deinen anderen beiden...

Wie findste denn "Jonas"? Würde auch gut dazu passen...

Lg,
sale81 (24.Ssw)

Beitrag von findus2010 14.03.11 - 12:47 Uhr

Schön, das noch andere solche alten Namen mögen!

Mir gefällt Johann auch sehr (muß ich mir mal merken). Gestern hab ich auch gehört, dass ein Konrad auf die Welt gekommen ist...finde ich auch sehr schön.

Ich persönlich kann halt mit Torben, Kevin und Co. ÜBERHAUPT nix anfangen!

Beitrag von greeneyes 14.03.11 - 18:13 Uhr

Konrad erinnert mich an den Jungen aus der Konservenbüchse ;-)

Johann erinnert mich an einen Diener! Muß aber jede selbst wissen, wie er sein Kind nennt.


LG

Beitrag von winterengel 14.03.11 - 12:49 Uhr

Hallo Silke #winke

Den Namen hört man inzwischen wieder recht häufig - meine Schwester

möchte, wenn sie irgendwann einen Sohn bekommen sollte, dass er

Johann heißt (wie unser Opa).

Zwar liebe ich meinen Opa unendlich, aber den Namen würde ich trotzdem

nie nehmen #hicks ! Klingt für mich irgendwie auch ziemlich nach "Opa"!

Liebe Grüße, Malin #blume

Beitrag von suena1978 14.03.11 - 12:54 Uhr


Hallo

Johann finde ich auch einen sehr schönen Namen, haben auch überlegt, ob wir ihn als Zweitname nehmen, da Opa auch so heisst...

Nun ist mir aufgefallen, dass dein Kleiner Jannis heisst, ist dies nicht eine abgeänderte Namensform von Johann.... #kratz

Da würden die zwei ja fast gleich heissen... ? Oder stehe ich aufm Schlauch?

Kenne drum auch ne Familie bei der der Aelteste Iwan heisst und der Jüngste Wanja.

Herzlich
Suena ;-)

Beitrag von scarlett1605 14.03.11 - 13:00 Uhr

hi,
ja, jannis kommt von johannes - abgeleitet - aber im rufen hören sie sich ja doch anders an. johann und jannis hört sich ja nicht gleich an und namenstage feiern wir ja eh nicht*g*
na ja, mal abwarten, hab ja noch ein bissl zeit.
lg von silke

Beitrag von rike1979 14.03.11 - 12:52 Uhr

Hallo,

Mir persönlich gefällt Johannes oder Hannes besser, aber er muss euch gefallen und ich finde ihn auch in Ordnung, meine Wahl wären aber wie gesagt eher die anderen beiden Versionen.

Lg Rike

Beitrag von lona27 14.03.11 - 13:25 Uhr

mir gefällt er super :) besser als Paul z.b. - und das war ja auch immer eher eni Opa-Name und ist mittlerweile total modern :)

Beitrag von vite-vite 14.03.11 - 13:35 Uhr

Hallo,

wir wollten unseren Sohn auch erst Johann nennen, nach meinem Opa. Ich finde den niedlich.
War uns dann aber doch etwas zu artig und wir haben eine schwedische Variation - nämlich Jonte- genommen.

LG

vite-vite

Beitrag von 020408 14.03.11 - 15:56 Uhr

ein sehr schöner name!wir haben davon die französiche variante hier rumrennen...ein yannick!
aber wenn dein kleiner sohn schon jannis heißt...mh,ob ich da nen johann nehmen würde?ist ja ne abgleitete form davon!
glg lotte

Beitrag von ako1 14.03.11 - 17:15 Uhr

Absolut im Kommen!
Wir sind auch noch ständig am schwanken, aber wahrscheinlich wird es ein kleiner Johan.
Die Schreibweise mit einem N finde ich persönlich etwas moderner.
Ein wenig Zeit haben wir ja zum Glück noch zum Überlegen. Ich bin in der 20. SSW.

Liebe Grüße#winke

Beitrag von erstes-huhn 14.03.11 - 17:49 Uhr

Johann, so heißt der Opa meiner Kinder...

Nein, so würde ich mein Kind nicht nennen.

Beitrag von sarisarah 14.03.11 - 17:54 Uhr


Ich weiß nicht ob er im Kommen ist, aber ich finde ihn sehr schön, wenn wir nicht schon einen Jungenamen hätte würde Johann sicherlich in die engere Auswahl kommen (jedenfalls für mich ;)).

Beitrag von geralundelias 14.03.11 - 18:39 Uhr

#pro Johann ist sehr schön!

Beitrag von jungs-mami 14.03.11 - 20:23 Uhr

Wär auch nicht so meins.

Wie wäre es mit Jonah, würde gut zu den anderen passen.

Beitrag von siem 14.03.11 - 20:40 Uhr

hallo

ich finde johann ist ein evergreen und kann sowohl vom opa als vom kleinkind geragen werden.
war einer der drei namen des vaters meines mannes und wäre in frage gekommen wenn wir einen namen eines verwandten vergeben wollten.
die tante meines mannes hätte sogerne bei unserem ersten kind den namen des verstorbenen bruders meines mannes gesehen. zum glück wurde es ein mädchen und der name wäre eh nie in frage gekommen (dann 1000 mal lieber des verstorbenen vaters) denn er hätte dann horst heißen sollen#rofl.sorry an alle mit dem namen horst in der familie. aber ich muß da an den witz mit dem schwulen adler denken der zu seinem horst fliegt:-p

lg siem

Beitrag von russianblue83 14.03.11 - 21:07 Uhr

Muss sagen das ich den echt schön finde!!! Toll! Ist auf jeden Fall wieder im kommen...
Hab ihn eben gelesen und dachte "toller+schöner Name" passiert mir nicht oft. Nehmt den! ;-)

LG #winke

Beitrag von hebchri 14.03.11 - 21:09 Uhr

Hallo du #blume

Unser #baby Johann ist nun 10 Monate alt und wir lieben den Namen nach wie vor ;-)
Ich hoffe allerdings nicht dass der Name im kommen ist #schock
Lg
Hebchri mit #baby Silas, #baby Florentin und #schrei Johann