Mein Sohn 5 Jahre alt spricht sooo laut!?!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von xxichxx 14.03.11 - 13:09 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
meine Frage steht ja schon oben.
Seit gut 2 Wochen spricht mein Sohn extrem laut-zwar nicht immer aber zum grössten Teil.Die Erzieherin aus dem KiGa hat mich heute auch darauf angesprochen :-( ..
Die Ohren sind es definitiv nicht-wurde bei der U9 (am Freitag) &Ohrenarzt überprüft.
Weiss jemand woran es liegt könnte-hab es mal gegoogelt aber ausser Ohrenproblem oder Lautstärke im KIGA hab ich Nichts gefunden-er macht es ja zu Hause auch und da ist kein hoher Lärmpegel.
Danke schonmal vorab....
xxichxx #danke

Beitrag von babylove05 14.03.11 - 13:15 Uhr

Hallo

Vieleicht hat er einfach nur ein Lautes Organ , ich selber spreche auch sehr laut , meine Mutter auch . Ist einfach so , ich versuch auch immer meine Stimme zubendingen , was aber nicht immer klappt da ich selber nicht merk wie laut ich spreche , meine Ohren sind es aber auch nicht .

Lg Martina

Beitrag von xxichxx 14.03.11 - 13:28 Uhr

#kratz hmmmm wäre mir sicher in 5 Jahren schon aufgefallen,wenn es nur ein lautes Organ wäre...er macht es ja erst seit kurzem und ganz extrem...

Beitrag von mondfluesterin 14.03.11 - 13:26 Uhr

Mein Sohn spricht auch so laut, seit er in den KIGA geht. Zu unserem Leidwesen auch hier zu Hause. Aber er sagt immer, er könne nicht leiser reden...

Beitrag von bensu1 14.03.11 - 18:55 Uhr

hallo,

ich habe zwei davon, die in kindergartenlautstärke (ich nenne es so ;-)) miteinander schreien, obwohl sie nicht streiten und einen meter voneinander entfernt sind.

abends klingeln meine ohren, und ich habe des öfteren das bedürfnis nach .. s t i l l e ..

was ich damit sagen will: du bist nicht allein #winke

lg
karin

Beitrag von tath 14.03.11 - 21:25 Uhr

Hallo

Schön, das es wenigstens nicht nur bei uns das so ist ;-)

Meine zwei Großen sind nicht so, aber mein Jüngster spricht auch sehr laut.
Habe letztes Jahr dann seine Ohren testen lassen und die waren aber in Ordnung. Die Ärzte meinten, das ist halt bei ihm so :-p

Woran es liegen könnte, weiß ich auch nicht, aber da werden wir wohl durch müssen ;-)

LG Tanja