Maxim- Frage

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von herz21 14.03.11 - 13:13 Uhr

Hallo zusammen.
Habe vor kurzem die Maxim verschrieben bekommen, nachdem ich 13Jahre die Microgynon hatte und jetzt permanent mit Zysten zu kämpfen hatte.
Kennt die jemand von euch??
Was habt ihr für Erfahrungen gemacht??
Danke für eure Antworten #winke

Beitrag von karra005 14.03.11 - 20:07 Uhr

Du kannst mit jeder Pille jede NW bekommen. Egal wie ihr name ist. Erfahrungsbericht bringen dir rein gar nichts, da jede Frau anders auf sie reagiert.

Beitrag von leonie-emily 15.03.11 - 14:22 Uhr

Ich nehme die jetzt seid 2 Monaten.

Bin bis jetzt zufrieden.

Beitrag von 2xmami 15.04.11 - 21:51 Uhr

hy

ich nehem die Maxim seit 3 monaten davor hatte ich die ganze Zeit die Valette es soll der Gleiche wirkstoff in der Maxim vorhanden sein jedoch jetzt bekomme ich das erste mal meine Tage garnicht bzw in der Pillenpause nichts und nun auch nicht bin bereits 10 Tage drüber :( das ist doof lg