15 wochen und immer noch nicht greifen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von oosueoo 14.03.11 - 13:15 Uhr

hallo,

mein sohn ist jetzt fast 15 wochen und ich mache mir ein bissl gedanken um seine entwickung, er will nach nichts greifen, wenn ich ihm was zeige schaut er es nur an. wenn ich es ihm in die hand drücke, hebt er es kurz fest und läßt los...

klar kann er jetzt noch nicht greifen, aber es wäre doch normal wenn er es jetzt shcon langsam versuchen sollte, oder?

mein großer hat mit 8 wochen damit begonnen, er konzentrierte sich sehr und versuchte das spielzeug an zufassen, wenn ich ihm was in die hand drücke, steckte er das in den mund!

wie ist es bei euren babys?

liebe grüße

Beitrag von tosca99 14.03.11 - 13:25 Uhr

Du solltest ihm Zeit lassen. Meine greift mit 14 Wochen nach Tüchern und nach ihrer Decke, aber z.B. einen Greifring kann sie auch noch nicht halten und schaut nur.
Ich war wg. einem anderen Problem letzte Woche bei einer Physiotherapeutin und die meint alles ihrem Alter entsprechend OK.
LG Sandra

Beitrag von nsd 14.03.11 - 13:34 Uhr

Keine Panik. Ich habe mir auch Gedanken gemacht. Sie hat im gleichen Alter das gleiche gemacht. Jetzt ist 16 Wochen alt und sie hebt die Rassel schon recht lange allein und dieses Wochenende hat sie angefangen nach der Rassel zu greifen, also die Rassel lag in ihrer Reichweite und sie hat dann danach gegriffen. Das kann schnell gehen. Seit heute schiebt sie nicht nur die Faust in den Mund sondern auch die RAssel