Kann man Ausbildung Lehre Ein Jahr Babypause machen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babywunsch90 14.03.11 - 13:18 Uhr

Hallo Leute,

Ich habe letzter Zeit immer noch ein süßes Kinderwunsch gewünscht ich war november mit Schwangerschafts test ist negativ da bekam ich Darmentzündung. Jetzte neheme ich Pille.
Ich wollte mal fragen ob man überhaupt ein Babyjahr machen kann wenn ich Ausbildung danach weiter machen. Ich möchte schnell wie möglich Schwanger werden. Aber mich nervt meine Eltern das du das kind nicht veranwtortung annehmen kannst ich habe doch gefühle um ein süßes baby zu kümmern und habe auch ein Gefühl Mutter zu sein wäre schön.

Ich habe leider schlimme gedanken so das ich meine Ausbildung nicht schaffen kann ohne Prüfungszeit bin erst 1.Lehrjahr. Ich komme nicht vorwärts denke immer eine Familie zu gründen wie immer das hört keiner mehr auf habe auch eben keine lust mehr.

Ich fühle mich so das gern mal einen Kind Konakt zur Mutter hat als gar nicht man kann immer noch weiter arbeiten gehn das wird strenger wegen die Prüfungen hm.

Was meint ihr,

Viele Grüße Santana

Beitrag von honeybaer 14.03.11 - 13:26 Uhr

Hallo

Ich denke das ist nun nicht ganz die Antwort die du hören wolltest, aber so ist es das beste...

Ich bin selber in Ausbildung und nun schwanger, habe aber das Glück das ich meine Prüfungen noch machen kann, bevor das Kind kommt...

Ich rate dir, mach erst deine Ausbildung und dann lass die Verhütung weg und denke dann über ein Baby nach, die Ausbildung ist wichtiger als alles andere...Ich kenn das Gefühl den Wunsch nach einem Baby zu befriedigen, aber man kann nicht alles haben...Und du bist noch jung...


Liebe Grüße

Beitrag von lockenschopf 14.03.11 - 13:27 Uhr

ich denke nicht das das geht. also bei mir wär das nicht gegengen und hätte von vorne beginnen müssen! (pharmazie)

aber ich denke auch bei anderen ausbildungen wird es so sein... hab geduld und baut euch erstmal was auf damit ihr euch den ganzen teuren kram leisten könnt und ihr euer kind auch was bieten könnt außer bedingungslose liebe! #liebdrueck

liebe grüße
peggy

Beitrag von sunshine-1981 14.03.11 - 13:28 Uhr

Puh, hast du deinen Text mal gelesen bevor du ihn abgeschickt hast???

Zu deiner Frage: Ich weiß zwar nicht ob du ein Babyjahr während der Ausbildung machen kannst... aber ich kann dir nur raten: Mach deine Ausbildung zu Ende und bekomm dann erst ein Baby! Wenn du es dir finanziell leisten kannst und auf eigenen Beinen stehst!

Hast du eigentlich einen Freund/Mann? Darüber hast du gar nichts gesagt... was sagt der dazu?

Beitrag von unipsycho 14.03.11 - 13:32 Uhr

lies bitte deine Beiträge noch mal durch, bevor du sie abschickst. Richtige/Lesbare Interpunktion und Grammatik sollten drin sein ;-)

Ich habe meinen Sohn (ungeplant) während meiner Ausbildung bekommen. War kein Problem und ich hab mit 2,0 abgeschlossen :-)

Allerdings wär es schlau, wenn du dich von der Vorstellung, 1 Jahr daheim zu bleiben, verabschiedest... Man kommt einfach raus aus dem Stoff und das ist für eine Ausblidung nicht zuträglich.
Ich war nur 5 Monate daheim und hatte die ersten wochen ganz schön zu knabbern, weil sich auch im betrieb viel geändert hat.

Ich kenne einige Frauen, die ganz geplant in der ausbildung schwanger wurden. manche haben das sogar mit ihrem chef abgesprochen. (jeh nachdem wie der chef so drauf ist) wichtig ist auch, ob dir ein BV droht, wenn du schwanger bist. War nämlich bei mir so. Wär ich 1 Jahr daheim geblieben, wär ich 1,5 Jahre raus gewesen.
Sprich dich mal mit deiner Handwerkskammer ab. Die sind da eigentlich ganz offen - war zumindest bei mir so.

Beitrag von babywunsch90 14.03.11 - 13:38 Uhr

doch es gibt das kann man machen bei mir habe welche gesehn sie hatte ja babyjahr gemacht dann wieder arbeiten gegangen wo sie mit der prüfungen angefangen haben. Eine ist 3. lehrjahr andere war 2. lehrjahr sie haben auch alles hin gekriegt.

Ja ich habe einen Freund er sagte zu mir: ok mein segen hast du wenn dir das so wichtig ist. Gründen wir eine Familie ok.

Beitrag von unipsycho 14.03.11 - 13:44 Uhr

noch einmal: lies deine beiträge vor dem abschicken noch mal durch.
ich werde zukünftig auf solche beiträge von dir nicht mehr antworten! Das ist wirklich unverschämt!

"doch es gibt das(.) kann man machen(.) (ICH HABE) bei mir (habe) welche gesehn(;DIE) (sie) hatte (ja) babyjahr gemacht (UND IST) dann wieder arbeiten gegangen(,) (wo) (ALS) sie mit (der) (DEN) prüfungen angefangen haben. "

Beitrag von babywunsch90 14.03.11 - 14:09 Uhr

Ich meine das kann man ja machen warum den nicht hast da davon ahnung?

Beitrag von sunshine-1981 14.03.11 - 14:38 Uhr

Heut ist erst Montag, nicht Freitag #winke

Beitrag von babywunsch90 14.03.11 - 18:14 Uhr

das weiss ich

Beitrag von babywunsch90 14.03.11 - 14:12 Uhr

ich lerne als hauswirtschaft helferin danke