Was würdet ihr machen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleinknubbel 14.03.11 - 13:28 Uhr

Hallo, ich brauche euren Rat.Kurz zur Vorgeschichte:ich hatte am 13.01 einen MA in der 12.SSW mit AS.Heute bekam ich wieder grünes Licht mit der Aussage der ES steht kurz bevor die Schleimhaut wäre gut aufgebaut also alles bereit nun bin ich unschlüßig ob ich diesen ES schon nutzen soll, denn eigentlich sagte mein Operatuer in der Klinik drei Monatsblutungen und nun sind erst zwei vorbei ich hatte mich so auf diese drei Monate eingeschossen das ich nun nicht mehr weiß was ich machen soll, ebenso hatte ich mich damit abgefunden dieses Jahr keine Mama mehr zu werden.Meine Gedanken und Gefühle fahren Karusell und ich weiß nicht weiter. Mein Mann meinte gleich los gehts als ich ihm die Botschaft übermittelte, klar könnten wir noch einen Monat warten doch scheinbar ist bei mir die letzten Zyklen immer nur ein Eierstock aktiv nun habe ich Angst wenn wir diesen Monat vorüberzeihen lassen, das mein Körper sich überlegt nächsten Monat den anderen zu nutzen, wenn der aber nicht richtig funktioniert warte ich vielleicht Monate...Sorry ich hab so einen Kopffasching, was denkt ihr...Danke schon mal für eure Antworten

LG kleinknubbel mit #stern im#herzlich

Beitrag von angi1986 14.03.11 - 13:35 Uhr

Ich glaube ich würde diesen Monat schon starten....

Beitrag von lockenschopf 14.03.11 - 13:36 Uhr

hallo und erstmal mein herzliches beileid! #kerze#herzlich

auch ich habe leider den verlust erlebt und weiss wie es dir geht. ich denke nicht das du schon bereit dafür wärst und würde dir lieber noch zu einer pause raten. klingt zwar jetzt blöd aber glaube mir du musst erstmal dein kindlein loslassen und akzeptieren was da überhaupt passiert ist! komm lieber zu ruhe und versuch dich zu entspannen. du hast ja selbst geschreiben das du dich damit abgefunden hast dieses jahr keine mama mehr zu werden, denn bleib auch dabei. ich weiss das der wunsch nach einem kind jetzt noch stärker ist als er jemals war aber bitte glaube mir... pause! für dein körper ist es auch besser! ich habe ein halbes jahr pausiert und habe wieder spass an den kinderwunsch, hätte ich früher begonnen hätte ich mich darauf versteift.

ich wünsch dir alles erdenklich gute und viel kraft!!

liebe grüße
peggy mit #stern Marvin fest im #herzlich