schwanger trotz pille? (ja die tausendste ;-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dresdnerin 14.03.11 - 13:55 Uhr

liebe urbianer,

ich werd doch langsam etwas wirsch. nehme die pille (kombi) und hab seit letzten sonntag vor einer woche pillenpause. gestern wieder pille genommen. aber bisher keiner regel bekommen. dazu kriege ich gerade ein eigenartiges ziehen im nierenbereich, was auch leicht im rücken zieht. mhhh.. tja renn ich jetzt ganz schnell nach hause und teste? oder ist das blödsinn und ich bilde mir das ein. muss ja ehrlich sein: fänd´s cool wenn sich unser drittes so einschleicht, finde es aber sehr unwahrscheinlich. hatte das auch schonmal jemand? habe keine stress, bin nicht krank, nur heute leichten df (hatte ich immer am anfang der anderens ss :-O

liebe grüße, die dresdnerin

Beitrag von binchen-83 14.03.11 - 13:58 Uhr

Hallo,
ich würde mal testen weil wenn es so ist, ist es bestimmt nicht gut die Pille weiter zu nehmen!!!
Bei Pillenpause muss auch die Mens kommen. Also ich kenne das nicht anders.

LG

Beitrag von lockenschopf 14.03.11 - 13:59 Uhr

erstens bist du hier im KINDERWUNSCHforum nicht die 1000. die solche fragen stellt und zum anderen sind wir keine hellseher! mach nen test oder geh zum Gyn. alles gute und viel glück!

liebe grüße
peggy

Beitrag von dresdnerin 14.03.11 - 14:01 Uhr

okay danjke,

ihr haltet es also offensichtlich nicht für unmöglich trotz pille ss zu werden... mhh ich glaub ich fahr jetzt nach hause testen. halts net mehr aus und konzentrieren kann ich mich auch nicht.
drücken im bauch wird immer döller...#zitter

Beitrag von binchen-83 14.03.11 - 14:04 Uhr

Also das Tropi Kind meiner SChweste rist jetzt 5 Jahre, von daher ist ja alles möglich. Wobei ich es bis heute nicht verstehe.

Sag bescheid wenn du mehr weißt und viel #klee

Beitrag von lockenschopf 14.03.11 - 14:05 Uhr

meine freundin ist auch trotz pille schwangergeworden und hat keine tag vegessen zu nehmen, sie hatt halt viel migräne und gespuckt und durchfall und da kann die pille ja auch mal aussetzen oder auch alkohol lässt die pille gerne mal anders wirken oder antibiotika oder johanniskraut oder was auch immer! alle kann passieren....

Beitrag von dresdnerin 14.03.11 - 14:10 Uhr

bin noch da ;-)

hab keine medis, krankheiten etc. gehabt die in frage kämen. nur einen pillenwechsel vor drei monaten nach der cerazette, weil ich da dauerblutungen hatte. meine letzte regel ist locker 2 monate her... alles komisch. vielleicht auch nur umstellung auf neue pille? wäre doch logisch oder?

Beitrag von lockenschopf 14.03.11 - 14:20 Uhr

ja das kann auch sein! welche pille hast du denn jetzt?

Beitrag von dresdnerin 14.03.11 - 14:23 Uhr

jetzt die enriqa. im beipackzettel steht auch was von ausbleiben als häufige nebenwirkung. und trotzdem bleib ich unruhig (intuition?) hatte noch nie ne ausbleibende regel, außer bei der cerazette paar monate. ich werde einfach heute abend testen, dann kann ich mit sicherheit die nächste pille nehmen.

Beitrag von lockenschopf 14.03.11 - 14:29 Uhr

ja genau, mach einfach einen test damit sicherheit besteht und denn kannst du ja den drops weiter nehmen. ja bei cerazette ist es ja normal das keine mens kommt oder dauerschmierblutungen auftreten. und wenn schon im beipackzettel steh das sie ausbleiben kann würde ich nicht in panik geraten und abwarten. kann ja auch sein das sich nicht wirklich ne schleimhaut aufgebaut hat und es deshalb nicht zu blutungen kommt. denn wo nix abzubluten ist kann auch kein blut kommen. dein körper wird wohl noch in der ungewöhnungsphase sein....

viel glück!

Beitrag von mialin 14.03.11 - 14:12 Uhr

Also..
ich habe auch sehr die Pille genommen und es bei mir öftes vorgekommen, dass ich in der Pillenpause keine Blutung hatte. Und das kann einfach mal vorgekommen...zwei mal Hintereinander keine Blutung schaut dann schon anders aus...aber ich würde einen test machen um sicher zu gehen, denn für den Fall einer Schwangerschaft, wäre die Pilleneinahme ja nicht so toll...zudem bist du hier im Kinderwunsch Forum und nicht ungeplant schwanger