Römer Safe Belted Base

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von britta85 14.03.11 - 14:02 Uhr

Hallo Mädels


so langsam müssen wir und Gedanken machen welche Babyschale wir kaufen. Für Römer haben wir uns schon entschieden aber ich hab grad entdeckt das es das ja nicht nur die Isofix Version gibt sonder auch eine ähnliche die mit Gurt funktioniert. Hat die jemand? kann man die empfehlen? Der Preisliche Unterschied ist ja enorm sind ja fast 100€#schwitz Wär foh wenn mir jemand von seinen Erfahrungen berichten konnte.


lg britta

Beitrag von jmukmuk 14.03.11 - 14:06 Uhr

wir haben uns beraten lassen und werden die mit gurt nehmen, also kein Isofix, da mein Auto diese Vorrichtung nicht hat.
Bei babymarkt habe ich die Balted Base schon für knapp 50 Euro gesehen.
http://www.baby-markt.de/Autositze-und-Fahrradsitze/Autositzzubehoer/Roemer-Belted-Base-fuer-Baby-Safe-Plus-SHR-Baby-Safe-Plus-2011.html?listtype=search&searchparam=balted%20base

Der Verkäufer meinte das das eine gute Alternative zu der Isofix ist und da wir sonst nur in einem Auto eine Base hätten, haben wir uns für Diese entschieden.

Beitrag von emily.und.trine 14.03.11 - 14:18 Uhr

wir werden evtl. auch die belted base nehmen!
wir werden uns aber noch mal informieren und beraten lassen...

Beitrag von zwillinge2005 14.03.11 - 15:49 Uhr

Hallo,

wenn man Isofix hat, sollte man dieses auch besser nutzen. Hat mein kein Isofix ist die Belted Base einfach eine Erleichterung im täglichen rein-raus der Babyschale.

LG, Andrea

Beitrag von paulchenmc 14.03.11 - 18:35 Uhr

Hallo, da mein Auto 12 Jahre ist, habe ich die Vorrichtung für den Isofix auch nicht - also haben wir die Belted Base gekauft, mit der ich sehr zufrieden bin. Wir bauen sie ja auch nicht täglich um (von Auto zu Auto quasi), von daher ist sie auch schön stabil. An- und abbau ist aber sehr einfach.

Dazu haben wir uns übrigens noch einen fahrbaren UNtersatz geholt, den Britax B Mobile Buggy, auf den man die Babyschalen draufklicken kann. Sehr praktisch, da ich nicht immer den Kiwa mitnehmen muss und Kind nicht laufend aus der SChale rauszerren muss...

LG

Beitrag von viofemme 14.03.11 - 18:52 Uhr

Wir nutzen sie jetzt schon fast ein Jahr und die Base ist ihr Geld wirklich wert! Das Einklicken des Babysafes ist schnell und absolut idiotensicher und nach meinem Dafürhalten sitzt der Babysafe auch fester im Auti als bei der reinen Gurtbefestigung.

Beitrag von maigloeckchen83 14.03.11 - 19:30 Uhr

Wir haben uns für die Belted Base entschieden, konnten sie aber noch nicht testen #schein

Aber auch eingebaut macht sie einen sehr guten Eindruck. Die Babyschale wird dadurch prima stabilisiert und das Einklicken der Schale ist total praktisch. Haben uns deshalb dafür entschieden, mit Zwillingen versucht man, so viel Zeit zu sparen, wie möglich...

Bestell sie im Internet, da kriegst du sie wesentlich günstiger.

LG Kati