Maikäfer wie gehts eucht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von coupechen 14.03.11 - 14:07 Uhr

Na Ihr lieben Maikäferchen #winke

Wie geht es euch so?

Arbeitet Ihr noch?

Und seid Ihr schon aufgeregt?

Also mir geht es zwar blenden, aber ich bin so verdammt aufgeregt. Habe am 16.05 ET und die Zeit rast einerseits und andererseits dauerts mir echt noch zu lange ;-)

Ich werd im Mai das erste Mal Mama und kann mir das noch gar nicht vorstellen! Ich denke immer nur "ich bin doch selbst noch ein Kind!" Ich renn auch wegen jedem Kleinzeug gleich zur Mama #rofl
Geht es euch auch so?

Arbeiten muss ich noch bis zum 01.04, dann hab ich das auch endlich geschafft. Die letzten Wochen zu Hause werden bestimmt ne Katastrophe und werden sich ohne Ende ziehen!

Freu mich auf eure Antworten!

LG Coupechen (32. SSW)

Beitrag von dnj 14.03.11 - 14:17 Uhr

Huhu!! Also mir geht es soweit ganz gut! Ich bin schon seit September zu hause hab bv! Man gewöhnt sich dran und ich hab durch meinen Sohn auch noch die Ablenkung! Kizi ist fast fertig! Morgen hab ich das 3. Screaning! Ansonsten genieße ich noch die letzten Wochen Ruhe!;-) wir beide sind ja fast gleich alt! Bin auch schon gespannt wie es dann mit zwei Kids ist! Aber zum Glück ist unser großer ja schon sehr selbständig von daher wird das wohl nicht sooooo stressig werden! Lg nathalie mit Justin (7) #verliebt und #baby Girl Inside 31 ssw

Beitrag von mamavonyannick 14.03.11 - 14:18 Uhr

hallo,

ich hab in genau 7 Wochen ET (02.05.) und hab jetzt noch eine Woche Urlaub, bevor der MuSchu los geht. Bin aber aufgrund vorz. wehen schon seit Januar zu hause. Über Langeweile kann ich mich nicht beklagen, habe allerdings schon einen 4 jährigen Sohn.
Hab auch immer so kleine Dinge, um die ich mich jede Woche kümmere, damit die Zeit nicht zu lang wird. In dieser Woche kann ich Muterschaftsgeld beantragen, nächste Woche will ich dann den Rest für die Krankenhaustasche kaufen und zusammen packen. Das Babybett muss dann noch aufgabaut werden usw.
Und wenn ich bedenke, dass mein Sohn 15 tage früher kam, dann kann es eben durchaus sein, dass es ab heute nur noch 5 statt 7 Wochen sind. Wer weiß das schon.;-)

vg, m.

Beitrag von chris1179 14.03.11 - 14:27 Uhr

Hallo,

unser ET ist am 18.05. und ich arbeite noch bis zum 05.04, dann beginnt mein Mutterschutz und ich freue mich mittlerweile sehr darauf.

Mir geht es ansonsten wirklich gut. War zwei Wochen lang mit Husten und Halsschmerzen flach gelegen, jetzt geht's wieder ganz gut. Ansonsten fühle ich mich noch sehr wohl, der Bauch stört mich auch noch nicht und ich mache noch alles wie vorher auch, also Auto fahren, Rad fahren usw...klappt alles noch bestens.

Morgen Abend ist der 3. Termin des GVK und dann wird auch mein Mann mit dabei sein.

Wir haben die Wickelkommode und das Beistellbettchen bereits aufgebaut, die Kleidung ist zwei Mal durchgewaschen und schon eingeräumt. Jetzt fehlen nur noch MaxiCosi und die Familiy-Fix-Station, die bestelle ich aber erst im April, damit ich zuhause bin, wenn sie geliefert wird.

Lg Christina + Annalena (30+5)

Beitrag von derhimmelmusswarten 14.03.11 - 14:32 Uhr

Habe am 18.5. ET. Mir gehts einigermaßen. Kreislaufprobleme, Rückenschmerzen und schon drei Wochen lang stark erkältet. Ich gehe nicht mehr arbeiten, bin krank geschrieben. Es ist mein 2. Kind und da es wieder ein Mädchen wird, muss ich nicht viel erledigen oder anschaffen. Dafür noch einige anstrengende Wochen überstehen, da meine Tochter erst 20 Monate alt und ein kleiner Wirbelwind ist.

Beitrag von knuff285 14.03.11 - 14:37 Uhr

Hallo,

mir geht es nicht so gut. Bin für die nächsten 3 Wochen krank geschrieben, wegen Übelkeit, Rückenschmerzen und Kreislaufproblemen.
Wäre ja alles nicht so schlimm, wenn wir nicht noch im Umbau wären. Haben gerade mal das Schlafzimmer, Bad und Wohnzimmer fertig.
Die Küche braucht noch 3 Wochen und dann beginnt das Kinderzimmer.
Hab auch außer Klamotten noch nix für den Zwerg. Gut Kizi ist bestellt und Kinderwagen hab ich ebenfalls gerade bestellt.

Hab totale Angst das wir es nicht mehr schaffen bis Mai!!!!

Et ist der 15.05.2011, hätte eigentlich bis 01.04.2011 noch Arbeiten müssen.

So nun war ich heut in der Kita um mit meiner Gruppenkollegin meinen Abschied zu planen. Am 25.03. feiern wir mit den Kindern.

So, wünsche euch noch eine schöne Woche

LG Saskia +#paket#schrei (32.SSW)

Beitrag von else555 14.03.11 - 14:42 Uhr

hallo,

ich habe am 12.5. et mit dem 5.baby;-).mir gehts,na ja net mehr sooo toll ist ja auch die 5.ss#schwitz.das baby drückt und viel auf einmal tun geht auch nicht mehr #schwitz#putzobwohl ich momentan voll im nestbautrieb stecke#putz#putz#putz.habe schon fast alle "dreckecken" beseitigt #schwitzund das kizi ist auch fertig;-).werde noch 1 mal shoppen gehen fürs baby und krankenhaustasche und dann wars das.muss aber nun langsam fertig werden,da ich in meiner letzten ss ab der 36.ssw ständig im kkh lag und dadurch weis das es mal ganz schnell anders kommen kann;-).

lg,elsi#winke.

Beitrag von aubergine 14.03.11 - 14:44 Uhr

hi uns gehst nciht so gut....werden wohl die ersten mailis sein die entbinden....max 1 - 2 wochen noch. die mädles wiegen ca 1500g und sind ca 38 cm groß....