Wie badet ihr eure Babys?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kerstin0409 14.03.11 - 14:14 Uhr

Huhu, ich nochmal ;-)

bin grad am überlegen wie man denn eigentlich so kleine Babys badet... kauft ihr eine extra Babybadewanne, einen Eimer oder gebt ihr den Nachwuchs in die große Badewanne mit Mama oder Papa gemeinsam?

#gruebel Bin grad dezent überfordert #kratz

Danke für eure Antworten!

LG kerstin
übermorgen 18.ssw #verliebt

Beitrag von pegsi 14.03.11 - 14:16 Uhr

Die ersten Bäder in der Küchenspüle, später sind wir mit unserer Maus zusammen in die Wanne gegangen. Ich mag keine Babywannen oder Eimer.

Beitrag von maari 14.03.11 - 14:17 Uhr

Hi,

ganz am Anfang im Waschbecken. Zusätzlich gibt's noch eine Wäschewanne die im Zweifel benutzt werden kann. Und sonst in der großen Badewanne mit Mama oder Papa.

LG Maari (26. SSW)

Beitrag von disasli 14.03.11 - 14:17 Uhr

Hallo!

Für die ersten Wochen bzw. Monate haben wir eine Wanne. Danach geht es mit Mama oder Papa in die wanne.


LG

Beitrag von linzerschnitte 14.03.11 - 14:18 Uhr

Hallo Kerstin!

Wir haben eine Babywanne mit Metallgestell "geerbt", hat die perfekte Höhe. Im Babypflegekurs haben sie uns erklärt dass die kleinen ganz am Anfang nicht mit dem ganzen Körper im Wasser sein sollten - damit die Nabelschnur nicht aufweicht - sondern nur so ca. 10 cm hoch. Das ist glaub ich in einem Wascheimer bzw. in der normalen Badewanne eher schwierig...

Lg,
Melli mit Noah (ET-28)#verliebt

Beitrag von nisi1982 14.03.11 - 14:19 Uhr

Hallo Kerstin,

so ein Babybadeeimer war damals nichts für mich... irgendwie grausig, das Baby da so am Hals zu halten...

Eine Babybadewanne war mir - ehrlich gesagt - zu teuer. Wir haben uns eine Wäschewanne aus dem Baumarkt für 2 Euro geholt. Die sind genauso teuer und genauso groß wie Babybadewannen und ich hab sie jetzt immer noch als Planschbadewanne im Garten! Das 2. Baby kommt jetzt auch wieder rein.

In die große Badewanne geht mein Sohn entweder mit Mama oder Papa seit er 6 Wochen alt ist und seit er 10 Monate alt ist und alleine sitzen kann, geht er ganz alleine (natürlich unter Beobachtung ;-)).

Hoffe, ich konnte Dir helfen!

LG
nisi mit #ei 17. SSW

Beitrag von lucas2009 14.03.11 - 14:19 Uhr

Huhu,
ich galube unser Sohn war dreimal in so ne Babybadewanne, danach hat er immer mit einem von uns gebadet. Meist war das Papa-Sache;-)

Beitrag von saruh 14.03.11 - 14:21 Uhr

unser sohn hat exakt 1x in der babybadewanne gebadet ab da immer mit dem papa in der wanne(was immer noch so ist#verliebt)....wenn ganz schnell gehen mußte ab in Waschbecken....

ich hoffe das unsere Maus es auch so mögen wird......werden keine Babywanne oder eimer besorgen nur das 1x wenn die Hebi vielleicht baden will leihen wir uns eine;-)


LG saruh die babywannen unnütz findet#aha

Beitrag von butter-blume 14.03.11 - 14:24 Uhr

Hallo,

also wir haben eine Baby-Badewanne, aber wir haben sie höchstens 5 mal benutzt!

Dann haben wir den Schatz immer auf ein dickes Handtuch in die (Dusch-)Wanne gelegt und ihn abgebraust... und vorher ein paar cm warmes Wasser einlaufen lassen, damit es angenehm ist! Hat super geklappt!

Lg Butter-blume

Beitrag von annetteingo 14.03.11 - 14:42 Uhr

Hallo,
wir haben unsere Kinder entweder in dem Babyeimer oder mit bei Mama und Papa gebadet.
Eine Vorschreiberin meinte etwas wegen dem Nabel, das haben wir auch beachtet. Erst als die Nabelschnur abgefallen ist, ging es in den Babyeimer. Auch wenn es komisch aussieht, aber die Kleinen haben sich da drin richtig wohl gefühlt.
Meine Hebi meinte, dass es die Würmchen an die Zeit im Bauch erinnert. Die Kleinen halten auch die Beinchen so, wie im Bauch und der Eimer ist ja abgerundet, womit das auch gut funktioniert. Das sieht echt niedlich aus.

Ich werde meine Maus auch da drin baden. Schade ist nur, dass sie dafür schnell zu groß werden. Irgendwann ist es einfacher sie bei Mama und Papa baden zu lassen, aber für die erste Zeit ist der echt super.

LG Annette + #schrei Nr.4 (23.SSW)