Unsere Namensentscheidung ist gefallen - was sagt ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von binchen73 14.03.11 - 14:41 Uhr

Hallo,

aaaaaaalso, wir bekommen einen Oliver #schein !

Meine Mama und auch die restl. Familie meinen, dass der Name altmodisch ist, weil wohl vor 30 Jahren dieser Name auch modern war.

Ich kenne keinen Oliver bei uns, weder Baby noch erwachsen!

Was sagt ihr?! Ich weiß, es ist unsere Entscheidung aber mich würden andere Meinungen interessieren!

Liebe Grüße #herzlich
Sabine (36. SSW)

Beitrag von pauli-viki 14.03.11 - 14:43 Uhr

hallo sabine,

ich finde oliver seeeehr schön! gerade weil er im moment nicht so häufig ist.
lass dir nix einreden von wegen altmodisch. das habe ich auch vor 1,5 jahren bei meiner tochter hören müssen....

alles gute dir und deinem kleinen oliver ;-)

lg pauli-viki

Beitrag von else555 14.03.11 - 14:43 Uhr

hallo,

oliver ist nicht schlecht und ich stehe ja sowieso auf altmodische namen!unser sohn wird hugo heissen!!

lg,elsi 32.ssw!

Beitrag von disasli 14.03.11 - 14:43 Uhr

Hallo!

Ja so vor über 30 Jahren war der name wohl modern. Mein Schwager heißt so.

Mein Fall wäre es nicht.

LG

Beitrag von naladuplo 14.03.11 - 14:44 Uhr

Huhu,

Euch muss der Name gefallen sonst keinem. Mein Favorit wäre er jetzt nicht aber das ist immer geschmackssache.

LG und alles gute für Oliver

Beitrag von rosalie84 14.03.11 - 14:45 Uhr

Oliver ist toll!! #pro

GLG
rosalie #winke

Beitrag von cico77 14.03.11 - 14:45 Uhr

Hallo,

also ich find den namen schön,das seht ihr dann schon ob der Name zu dem jungen dann passt.
Meistens wenn man das kind sieht weiß man es eh :-)

Lg dani

Beitrag von haruka80 14.03.11 - 14:45 Uhr

Ich kenne zig Olivers zwischen 25-40 Jahren und einen 2 jährigen mit dem Namen.
Euch muß der Name gefallen, das ist die Hauptsache. Oft genommen wird er jetzt zumindest nicht mehr. Wir haben für ein Mädchen übrigens auch nen Namen, der in den 70ern wohl sehr beliebt war, heute weniger-was ich auch gut so finde.
Und mit altmodisch muß mir keiner kommen, so oft wie ich die Namen Lina, Klara, Sophia, Alexander, Karl, Paul etc im Moment höre

Beitrag von mareike.l 14.03.11 - 14:47 Uhr

Oliver ist schöön, mein Bruder (21) heisst auch so! :-)
Super Auswahl #verliebt

Beitrag von neidi 14.03.11 - 22:46 Uhr

hihi mein Bruder heißt auch Oliver - und ich Mareike #winke

Finde den Namen natürlich auch schön!

Beitrag von zwerg2011 14.03.11 - 14:50 Uhr

Finde ich toll! Endlich mal kein Jannik oder Niclas oder so... Habt ihr sehr gut ausgesucht!!! #pro#pro#pro

Beitrag von gruene-hexe 14.03.11 - 14:54 Uhr

Wir fanden Oliver auch sehr schön, aber mein Cousin war schneller :-P
Der Name ist nicht oft vertreten, praktisch für den spielplatz später ;-)

Beitrag von izzi33 14.03.11 - 15:02 Uhr

Ich mag Oliver auch #verliebt

Meine Schwester hat allerdings einen Ex-Freund der Oliver hieß und sie hasst den Namen.

Zur Zeit heißt unser Bauchzwerg Lorenz #verliebt

Beitrag von haseundmaus 14.03.11 - 15:09 Uhr

Hallo!

Ich find Oliver ja total toll!
Ja, früher bei uns gabs sehr viele Olivers, aber ich mag den Namen. Finds eine sehr gute Wahl!

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Beitrag von schorti 14.03.11 - 15:09 Uhr

Ich finde den Namen auch schön.

Beitrag von naddeli 14.03.11 - 15:14 Uhr

Hallo!

Mich würde an dem Namen stören, dass er mit Sicherheit schon im Kindergarten zu einem "Olli" oder "Oli" abgekürzt werden wird und dann habt Ihr ja gar nichts von dem Namen ...#kratz

Beitrag von sandi1907 14.03.11 - 15:14 Uhr

Also ich finde Oliver überhaupt nicht altmodisch. Unser Nachbarsbub heißt so.
Unser Kleiner (wenn "ES" sich nicht noch umentscheidet) wird wohl ein Quentin werden.

LG

Beitrag von jujo79 14.03.11 - 15:22 Uhr

Hallo!
Ich mag den Namen nicht so und erinnere mich auch an 3 Olivers in meinen Alter, wobei alle Olli genannt wurden.
Grüße JUJO

Beitrag von erstes-huhn 14.03.11 - 17:42 Uhr

Ich kenne mehrere Olivers, aber kein Baby oder kleines Kind.

Ich hätte den Namen nicht gewählt (wegen EINEM Oliver), aber ansonsten ist der Name okay.

Beitrag von la1973 14.03.11 - 17:55 Uhr

Ich kenne 3 Olivers
2 sind über 30, der andere ist jetzt 8 Jahre alt.
Mir persönlich gefällt der Name nicht, hat aber nichts mit altmodisch zu tun, ist einfach nicht mein Fall.

Oliver ist doch ne zeitlose Variante zu all den Lucas, Leons und Noahs. Nehmt den Namen und lasst Euch nicht verunsichern.

Beitrag von sam80 14.03.11 - 19:20 Uhr

Der ist ja toll!
Den hab ich ja wirklich schon nicht mehr gehört.
Wir werden unsern Schatz Mark nennen. Den gibt es hier auch nicht mehr #verliebt

Viel Freude damit. Und Oli find ich als Spitznamen nun auch nicht schlimm.

LG
sam80

Beitrag von abenteuer 14.03.11 - 19:28 Uhr

Den Namen Oliver finde ich super! #pro

Beitrag von tyribaby 14.03.11 - 20:18 Uhr

toller Name,unser Oliver ist heute 3 Jahre alt geworden.Ich liebe diesen Namen und er ist nicht so häufig,man braucht ihn nicht zu buchstabieren und jeder kann ihn aussprechen

Beitrag von russianblue83 14.03.11 - 21:03 Uhr

Ich finde den Namen ganz ok. Ist bei uns in der Region geläufig... vorallem in den 80er Jahrgängen.

LG #winke

Beitrag von aglo1980 15.03.11 - 08:02 Uhr

Finde ich #pro#pro#pro!
Mein Sohn ist 12 Jahre alt und auch ein Oliver.
Er mag seinen Namen sehr.
Wir haben die ganze Kindergartenzeit und auch Schulzeit bis jetzt keinen Oliver gehört.
Finde ich toll.
Liebe Grüße
aglo