mach mir sorgen!!! komischer wert im mutterpass

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von bergfan1979 14.03.11 - 14:54 Uhr

hallo ihr lieben,

komm einfach nicht zur ruhe. war ja freitag beim 2 ten screening. die meisten werte stimmen mit euch anderen schwangeren überein.

hier nochmal die werte bei 20+5

BPD: 48
FOD/KU : 65
ATD: 44
FL/HL:34

und jetzt meine sorge: BPD (von schläfe zu schläfe gemessen) 48mm
aber wenn ich den FOD/KU , das ist doch der wert von stirn zum hinterkopf, beträgt 65mm. das ist doch viel zu lang. da ist der kopf voll unförmig.

hab angst, das mit meinem krümmel nicht stimmt. mein fa hatte total die probleme, etwas zu erkennen. er meinte aber, das die befunde vorher ja in ordnung waren.

mache mir echt sorgen und hab große angst#zitter

kann mir jemand weiter helfen

lg bergfan (mit zwerg #ei inside 21+1)

Beitrag von futzemann2003 14.03.11 - 15:06 Uhr

schau dir mal nen kopf von oben an... der is nun mal unförmig!!!!!
von vorn nach hinten länger als von links nach rechts... gaaaaaaaanz normal!

lg
steffie+lina 38 tage

Beitrag von erbse2011 14.03.11 - 15:07 Uhr

also meine werte sind auch nicht total anders wie bei dir

BDP: 56
FOD/KU: 62
ATD: seht nix
AU:164
FL/HL: 34

Beitrag von erbse2011 14.03.11 - 15:08 Uhr

achja und wenn nix in ordung wär dann hätt dein FA schon was gesagt.

Beitrag von michback 14.03.11 - 15:08 Uhr

Hallo,

ich war heute beim FA zum 3. Screening und auch bei mir kann irgendwie der Umfang nicht mit dem Durchmesser übereinstimmen. Aber laut Arzt ist mit dem Kind alles ok. Ich kenne das aber schon von meinen anderen beiden. Da kamen auch manchmal komische Messungen beim Kopf zu Stande. Raus kamen alle beide mit einem normal großen und wohlgeformten Köpfchen ;-).

Ich bin aber auch so, und hab mich heute auch schon verrückt gemacht. Schlimm, wenn man alle Daten weiß und im Internet vergleichen kann. Wie einfach muss es früher gewesen sein, als der Arzt sagte, es ist alles ok und man hatte keine genauen Angaben, die einen verrückt gemacht haben.

Aber noch mal zu deinen Daten:

FOD/KU ist doch der Umfang vom Kopf. 65 mm können nicht stimmen. Da hätte das Kind einen Kopfumfang von 6,5 cm #kratz. Ich hab jetzt mal in meinem MUPA geschaut. Da steht bei der 21 SSW 185 mm. Kann es sein, dass du 165 mm meinst und bei APD 144 mm? Dann käme es so in etwa mit meinen Daten überein und würde vom Verhältnis her passen.

BPD: 51 mm
FOD/KU: 185 mm
APD/AU: 144 mm
FL/HL: 32 mm

LG
Michaela

Beitrag von tiffy1012 14.03.11 - 15:12 Uhr

Hallo,
die Werte verändern sich noch so oft. Meine kleine Maus hatte auch einen sehr ovalen Kopf. Aber nun ist es schon mehr in richtig "normal". Mein FA hatte damals zu mir gesagt, dass es daran liegt, wenn das Kind sitzt. Der Platz im Becken ist für das Köpfen des Kindes besser geeignet. Und siehe da, seit nun ca. 4-5 Wochen liegt sie auch mit dem Kopf nach unten und die Form hat sich schon geändert.
Also an deiner Stelle würde ich mir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Gedanken machen. Es wird alles gut.

LG
Tiffy (34+4)

Beitrag von engelchen.84 14.03.11 - 15:15 Uhr

Wenn er Schwierigkeiten hatte etwas zu erkennen, kann es schonmal zu Messungenauigkeiten kommen. ;-) Wenn es etwas besorgniserregendes gegeben hätte, dann hätte er dir das schon gesagt.

Beitrag von kati543 14.03.11 - 15:18 Uhr

Ich würde eher auf Meßfehler tippen. Ein richtig (krankheitsbedingtes) unförmiges Köpfchen ist eher die absolute Seltenheit. Mein Jüngster hat eine Craniosynostose (verformter Kopf durch vorzeitiges Zuwachsen der Schädelnähte) und in der SS hat man davon nichts bemerkt.
Keine Angst, dass muß absolut nichts heißen.