28. SSW - Kindsbewegungen werden weniger

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von soelli 14.03.11 - 15:18 Uhr

Hi ihr Lieben,

sagt mal bewegen sich eure Bauchzwerge auch schon seltener als vorher? Ich muss sagen seit sich das Baby in Scheitellage gedreht hat (ca. 23. SSW) hab ich es ganz oft über den Tag verteilt gespürt und zum Teil richtig heftig.

Seit zwei, drei Tagen wird es weniger. Am Tag fast nichts mehr, morgens und abends erst wieder und da nicht ganz so heftig wie die Wochen vorher. Und manchmal habe ich so einen Druck im Schambereich, an das kann ich mich gar nicht erinnern von meiner 1. SS.

Haben die Krümmel jetzt schon weniger Platz? Ich muss dazu sagen, dass unseres recht groß ist (26. SSW 36,9 cm), aber trotzdem sorge ich mich ein wenig.

Danke schon mal ... soelli

Beitrag von a.kaletha 14.03.11 - 15:20 Uhr

Habe heute noch im hipp-Newsletter gelesen, dass das Baby so langsam weniger Platz hat, also denke ich mal, dass das normal ist :-)

Bei mir wird es auch langsam etwas weniger, dafür aber umso doller! Manchmal tut es schon richtig weh...:-[

LG
ak mit Louis inside 29. ssw

Beitrag von antje89 14.03.11 - 15:21 Uhr

war bei mir auch so. hab mich gewundert warum es so ruhig im bauch ist. bei mir ist es jetzt aber wieder mehr.
haben wohl weniger platz.
wenn aber jetzt bewegung herrscht fühlt sich das ganz anders an. nicht unbedingt ein treten ode rboxen, eher streichen.
doch woche für woche oder eher tag für tag ist es deutlicher zu spüren. sehr süß :)

lg antje mit prinzessin 30 ssw