Kinderwunsch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jomar 14.03.11 - 16:11 Uhr

Hallo alle zusammen,
bin seit heute neu hier, habe lange überlegt mit irgend jemanden darüber zureden.
Ich wunsche mir schon seit vielen Jahren ein Baby.Mein Partner und ich haben deshalb beschlossen im letzten Jahr die Pille abzusetzen und ohne Verhütungsmittel miteinander zu schlafen. Wir haben seitdem alle Methoden ausprobiert. Z.b. bei den fruchtbaren Tagen (meistens 6 Tage) jeden Tag miteinander zu schlafen, nach dem Sex 20 Minuten liegen zu bleiben wegen Spermien, auf Kaffee etc. verzichten. Seit diesem Zyklus benutze ich das Persona Gerät um meine "roten Tage"(an diesen Tagen chance auf Scheangerschaft sehr groß) zu bestimmen und schlafen alle 2 Tage miteinander. Seit absetzen der Pille hat es leier noch nicht mit dem Baby geklappt. Bücher und Artikel haben wir zugenüge verschlungen und überall steht nur das selbe drin. Hat jemand einen Tip für uns wie es am besten und schnellsten klappt?
#gruebel

Beitrag von wartemama 14.03.11 - 16:17 Uhr

Wenn bei Euch alles i.O. ist, gibt es m.E. wirklich nur einen einzigen Weg: Sex zum richtigen Zeitpunkt. Alles andere (nach dem Sex liegen bleiben usw.) halte ich für Quatsch - wobei es natürlich auch nicht schadet.

Falls Du es nicht schon tust, würde ich Dir noch raten, ein ZB mit Temperaturkurve zu führen.

Ansonsten immer daran denken: Ein Jahr Üben ist normal. Aber nach einem Jahr würde ich schon mal den FA aufsuchen, um einen gründlichen Check durchführen zu lassen (auch beim Partner).

LG wartemama #klee