babyausstattung???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von schanine87 14.03.11 - 16:32 Uhr

welchen babyfachmarkt würdet ihr empfehlen? es gibt ja sooooo viele....wo würdet ihr denn am besten und am preisgünstigsten hin fahren für all die baby bekleidung und den rest wie wippe, flaschen und wo weiter....

babyOne
babywalz
babymarkt
babybutt
usw

oder lieber alles wo anders besorgen, wie dm, h&m öder ähnliches, habt ihr tips?

lg

Beitrag von mellipirelli1015 14.03.11 - 16:34 Uhr

Baby Bottosso ist mein Favourit!!!!!

Beitrag von hexe12-17 14.03.11 - 16:35 Uhr

Hi

also wir bekommen echt viel geschenkt von Freunden. Würde mir aber auch nie alles neu kaufen , außer Matratze, Bettzeug, sauger etc.
Habt ihr niemand wo ihr was "abstauben" könnt? Gerade Babykleidung wird ja auch hier in urbia Marktplatz viel angeboten.
Finde diese Babyhäuser sehr teuer.

LG Hexe12-17

Beitrag von jmukmuk 14.03.11 - 16:36 Uhr

Beraten wurden wir immer super bei babyOne. Von der Filiale von Babywalz bin ich ganz enttäuscht. :-( Aber den Online-Shop finde ich prima.

Beitrag von antje89 14.03.11 - 16:36 Uhr

kann dir alle empfehlen...babyone haben wir kinderwagen gekauft und sterilisator. toys´r ´us das kidnerzimmer.
babywalz einige sachen und kleinigkeiten. das gleiche auch bei babybutt. babymarkt hab ich bishe rnicht genutzt.
sachen habe ich alle geschenkt bekommen soweit.

also einfach überall nach guten angeoten schauen, lohnt sich!

lg antje mit prinzessin 30 ssw

Beitrag von lona27 14.03.11 - 16:38 Uhr

ich habe babybutt und babywalz verglichen mit einer Liste von Dingen, die wir noch brauchten. Da war babybutt günstiger (bei identischen oder gleichwertigen Artikeln).

Ich würd an deiner Stelle auch nicht unbedingt ALLES an einem Ort besorgen, es macht ja auch Spaß durch H&M zu stöbern... oder C&A hat auch schöne Babykleidung #verliebt

Drogerieartikel haben - zumindest vor ein paar Jahren war ich so informiert - bei Rossmann gut abgeschnitten (Ökotest). Das war deren Hausmarke und daher günstig. Pampers schau ich immer nach den aktuellen Angeboten und nutze Rabattcoupons.

Beitrag von kaddy76 14.03.11 - 16:41 Uhr

HI,
was brauchst Du denn alles? Wenn Du in den Fängen von einer guten Verkäuferin bist, dann bist Du grade bei babyOne, Walz etc. ein Vermögen los. Egal, ob Du die Sachen brauchst oder nicht.
Ich habe nur Bodys neu gekauft. Strampler, Söckchen (also alles für drüber) habe ich mir gebraucht organisiert.
Auch die Schlafsäcke z.B. von Alvi kannst Du günstiger bei ebay erhalten. Was ich neu kaufen würde sind: Handtücher, Waschlappen, Bodys, 2 Schnuller und ggf. ein Set Flaschen, aber nur, wenn Du nicht stillen magst. Ansonsten (falls es nicht klappt) kannst DU alles dann noch besorgen! Auch hat meine Hebamme von Pflegeprodukten, Shampoos etc. abgeraten. Auch einen Puksack braucht man nicht unbedingt. Das gleiche gilt für irgendwelche Nästchen oder Bettwäsche. Brauchen die Kleinen überhaupt nicht!
Würde an Deiner Stelle mal eine Liste machen (gibts hier auch bei urbia unter Erstlingsausstattung) und dann gezielt schauen, was Du neu willst und wo Du auch gebraucht drauf zurückgreifen kannst (KIWA, Kinderwiege, Babyfon..)
Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen! LG Kaddy #winke

Beitrag von schanine87 14.03.11 - 16:50 Uhr

viele dank an euch....

schönen tag wünsch ich noch

liebe grüsse

Beitrag von steffisz 14.03.11 - 16:51 Uhr

Ich habe alles gebraucht gekauft (ebay / Flohmarkt), außer Matratzen natürlich und den Autositz. Fläschchen und Schnuller würde ich auch nicht gebraucht nehmen. Aber ansonsten ab ins Internet oder auf den Babyflohmarkt. Die gebrauchten Sachen enthalten auch viel weniger Schadstoffe als neue.
Viel Spaß beim Bummeln :-)

Beitrag von meleke 14.03.11 - 16:52 Uhr

Hallöchen #winke Also ich bin ja zum Fan von Second Hand Läden geworden. Bei uns haben sich zwei Läden direkt auf Kinderkleidung und Spielzeug spezialisiert und ein traumhaftes Angebot.

Hab da neulich für 1 Stillkissen, 2 Schlafsäcke und 3 Babydecken für Kinderwagen und ne schöne dicke Wickeltischunterlage knapp 30 Euro bezahlt.
Dafür bekomm ich neu noch nicht mal einen Schlafsack....

Und alles ist super gut erhalten.

Schau doch mal ob es sowas bei Dir auch gibt.

lG Susi

Beitrag von schanine87 14.03.11 - 16:54 Uhr

super idee...dankeschön