Diagnose - Morbus Bechterew

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hasi1977 14.03.11 - 16:36 Uhr

Ach Mädels es nimmt kein Ende.

Erst Faktor V Leiden und jetzt war ich wegen Rückenschmerzen beim Orthopäden und was kam raus?: Morbus Bechterew. Jetzt hab ich mich gerade mal belesen und da stand, man soll auf keinen Fall auf der Seite schlafen. Da ich ja aber jetzt in der SS nur auf der linken Seite schlafe, denke ich mir, dass dadurch die Schmerzen so stark geworden sind.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage. Ist es wirklich so schlimm auf dem Rücken zu schlafen? Kann da viel bei passieren? Mach mir so Sorgen, nur ich will auch, dass die Schmerzen aufhören :-(

Danke schon mal...

LG #schmoll

Beitrag von lorelai84 14.03.11 - 16:49 Uhr

Schlaf ruhig auf dem rücken!
Solange es für dich angenehm ist, ist das auch ok!

Beitrag von perladd 14.03.11 - 16:58 Uhr

Du kannst ruhig auf dem rücken schlafen. Schlimm ist das nicht, aber irgendwann wird das nicht mehr funktionieren weils dir evtl die vena cava abdrückt (führt zu übelkeit und schwindel usw).
Bin auch absoluter rückenschläfer, aber muss mich seit wochen auch mit der seite zufrieden geben :-(

Beitrag von solymar 14.03.11 - 20:13 Uhr

Hallo

Vieleicht kannst du dir einige Kissen ins Kreuz bzw. hinter den Ruecken legen und somit dann auf dem Ruecken schlafen. Dann ist dein Oberkoerper leicht angewinkelt und du musst dir wegen der Aorta und Vena Cava keine Sorgen machen. Ich schlafe so auch da ich unmoeglich die ganze Nacht auf der linken Seite schlafen kann. Auf der rechten Seite kannst du z.B auch schlafen und ich schlafe sogar noch ab und zu auf dem Bauch, natuerlich mit einem angewinkeltem Bein denn sonst wuerd mein Bauchbewohner da nicht mitmachen. Versuch einfach mal verschiedene Varianten aus.
Viel Glueck

LG

Silvia