Hilfe - Schwangerschaftstest undeutlich...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rockincat 14.03.11 - 18:42 Uhr

Einen wunderschönen Montag!

Ich habe heute einen SST gemacht, weil ich wie schon bei meiner ersten SS das Gefühl habe, dass ich schwanger bin.

Nun habe ich den Test gemacht und tja, also wie soll ich es beschreiben.
Wenn man den Test ins Licht hält, sieht man, dass da wo der Stich sein sollte eine ganz schwache rosa Linie ist, die an den beiden Enden etwas deutlicher ist.
Kommt das jetzt vom Urin, das eingezogen wird und ist immer so, oder würde man das eigentlich gar nicht sehen?

Wir verhüten auch erst seit 4Wochen nicht mehr, müsste also sehr sehr früh sein...
Allerdings war meine erste Tochter auch ein "Volltreffer"... :-)

Bin etwas überfragt gerade... #kratz

Was meint ihr, wie sah es bei Euch aus?


Liebe Grüße, Katharina


Beitrag von lisa1990 14.03.11 - 18:44 Uhr

dann hast du wohl einfach noch etwas zu früh getestet und die linie wird in den nächsten tagen stärker!!teste doch in ein paar tagen nohml!!wie weit nach es bist du denn??

Beitrag von lisa1990 14.03.11 - 18:46 Uhr

nochmal wollte ich schreiben statt nohrml^^

Beitrag von rockincat 14.03.11 - 18:47 Uhr

8 Tage.

Beitrag von rockincat 14.03.11 - 18:50 Uhr

Also vor acht/neun Tagen müsste es passiert sein. Überfällig bin ich noch nicht.
Aber der Test ist ab 7Tage nach der Empfängnis machbar...

Beitrag von lisa1990 14.03.11 - 18:51 Uhr

ja da steht frühestens ab sieben tage nach empfängnis, der es kann sich ja aber auch mal verschieben oder die einnistung ist später!!ich denke es war einfach noh zu früh!!warte ein paar tage

Beitrag von germany 14.03.11 - 18:44 Uhr

Hallo,

schwer zu sagen. Kommt drauf an, wann die Linien erschienen. Ich glaub nach 10min. ist der Test nicht mehr aussagekräftig wegen den Verdunstungslinien.

Ich hatte keine Lust auf Striche raten, deshalb hatte ich den clearblue digital.

Ich würde ein paar Tagen warten und mit CB testen.



lG germany

Beitrag von kitty10458 14.03.11 - 18:49 Uhr

Ich kann auch den Clearblue digital empfehlen. Eindeutigef geht es nicht: "Schwanger" oder "Nicht schwanger". Wiederhole den Test einfach noch einmal damit, dann kannst Du sicher sein.

Viel Glück, ich drücke Dir die Daumen,

kitty #winke

Beitrag von rockincat 14.03.11 - 18:50 Uhr

Ab wann kann man den Clear Blue machen?

Beitrag von kitty10458 14.03.11 - 18:58 Uhr

Laut Packungsanleitung bis zu 4 Tage vor Fälligkeit - empfohlen wird aber, erst ab NMT zu testen. Da die Tests nicht ganz so günstig sind, würde ich bis zum Fälligkeitstag warten.

LG,

kitty.

Beitrag von mamadanny85 14.03.11 - 19:18 Uhr

bau den Test auseinander, habe ich auch gemacht. Manchmal sieht man das bei den mit Scheibe schlecht.

Ansonsten geh zum Arzt und sag, du hattest einen Positiven Test, würdest es aber gerne genau wissen. Dann macht der automatisch einen, ohne, dass du zuzahlen musst.