Ergebnis Ersttrimesterscreening. Was meint Ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von klara2112 14.03.11 - 18:58 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

das Ergebnis meiner Blutuntersuchung liegt nun vor. Danach wäre mein Risiko bei Trisomie 21 bei 1:2200.

Bin 37 und hatte bei meinem ersten Kind (da war ich 32) 1:8600 und ein paar Zerquetschte.

Ist das nun ein gutes Ergebnis? Meine Ärztin war am Telefon total gestresst und war ziemlich kurz angebunden, so daß ich gar keine Möglichkeit hatte, noch irgendwelche Fragen zu stellen. (Sie war heute den ersten Tag nach dem Urlaub wieder in der Praxis)

Trisomie 13 und 18 lagen beide im 10000er Bereich.

Für mein Alter ist das doch ok, oder?

Lg, klara2112 mit Paul (noch 3 Jahre) und #ei 13+0

Beitrag von steffisz 14.03.11 - 19:05 Uhr

Das ist doch ein gutes Ergebnis! Bei weniger als 500 würde ich vielleicht zu einer Fruchtwasseruntersuchung tendieren. Aber so...

Freu dich auf ein gesundes Kind!

Liebe Grüße, Steffi 34. SSW

Beitrag von hollygolightly 14.03.11 - 19:26 Uhr

also ganz ehrlich, trau dich nochmal anzurufen, oder geh bei deiner ärztin vorbei. ich finde ihr verhalten unmöglich- die hat nicht gestresst zu sein, bei einem für dich und dein baby so wichtigem thema.
ich lese das hier immer wieder und finde das geht gar nicht. sie wird schließlich dafür bezahlt.