RIESEN PROBLEM BITTE LESEN

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angel90 14.03.11 - 18:59 Uhr

hallo ihr lieben ...

mein verlobter und ich heiraten am 8.4. standesamtlich in dänemark das problem ist aber das die eigentlichen trauzeugen jetzt doch nicht an dem tag können (familiäre gründe) jetzt habe ich eine freundin und ihr ausweis ist abgelaufen aber wenn sie den neuen beantragen tut und es beglaubigen lässt kann sie dann mit diesem beglaubigten blatt trotzdem trauzeuge sein?? oder gar aus deutschland raus..?????

LG angel

Beitrag von a.kaletha 14.03.11 - 19:01 Uhr

Sie kann sich auf jeden Fall einen vorläufigen Reisepass ausstellen lassen.

Das geht super-schnell (ich brauchte auch mal einen) und ist nicht so teuer. Und bestimmt sinnvoller als ein beglaubigtes Blatt. Kann mir nicht vorstellen, dass es damit klappt...

Viel Glück!!

Beitrag von angel90 14.03.11 - 19:03 Uhr

was kostet das ?

Beitrag von noname83 14.03.11 - 19:13 Uhr

Bei uns In NRW kosten die um die 15Euro herum! und sind dann gültig bis der neue Pass da ist!

Beitrag von julsteff 14.03.11 - 19:03 Uhr

HI;

man kann sich doch auch einen vorläufigen Ausweis holen,habe ich auch gemacht als ich Trauzeugin war(sieht aus wie ein normaler nur ein wenig grösser).

Aber einfach mal beim Amt anrufen und nachfragen..........


LG Julia:-D

Beitrag von julie1108 14.03.11 - 19:03 Uhr

Frag doch mal im Hochzeits-Forum nach. Da bist du bestimmt besser mit deiner Frage aufgehoben, als bei uns Schwangeren.

LG

Beitrag von a.kaletha 14.03.11 - 19:04 Uhr

Das weiß ich nicht mehr geanu, ist schon ein paar Jährchen her. Aber ich weiß dass es wirklich nicht teuer war...

Beitrag von cloud09 14.03.11 - 19:12 Uhr

Hallo,

falls es gar nicht anders geht, können auch Angestellte des Standesamtes als Trauzeugen einspringen.

Meine Tante hat auch in Dänemark geheiratet und es war niemand dabei und niemand wußte es (ganz heimlich) ;-)

Das ist alles kein Problem.


LG
Cloud

Beitrag von tini-mausi 14.03.11 - 19:18 Uhr

Ein vorläufiger Reisepass kostet zurzeit 26 Euro. Er ist genau 1 Jahr gültig.

Ich glaube, in Dänemark werden einem Trauzeugen auch "gestellt", wenn man keine eigenen hat. In Deutschland braucht man sie eh nicht mehr, ist nur noch ne nette Geste für gute Freunde!

LG
Tini

Beitrag von butter-blume 14.03.11 - 19:53 Uhr

Hallo,

sie kann sich einen vorläuftigen Perso ausstellen lassen. Den bekommt man sofort mit und er ist genau so ein gültiges Dokument wie ein normaler... nur, dass er schon nach 3 Monaten wieder abläuft!

Damit war ich vor kurzem auch Trauzeugin (allerdings in Deutschland)

Lg Butter-blume