Paracetamol bei starkem Mittelschmerz ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von illysmum 14.03.11 - 18:59 Uhr

Kurze Frage; meint ihr das ich eine Paracetamol nehmen kann? Habe seit 15 Minute extrem starke Mittelschmerzen. Kann kaum sitzen...
Oder hat jemand ein Hausmittelchen parat?#danke

Beitrag von ju.ra. 14.03.11 - 19:12 Uhr

versuchen auszuhalten und dich über den ES freuen ;-)

das ist mein hausmittelchen #winke

Beitrag von schnukkel2108 14.03.11 - 19:16 Uhr

Wenn du hast ein warmes Kirschkernkissen

Und soweit ich weiß kann man Paracetamol schon nehmen, denn die werden auch Schwangeren verschrieben!

Gute Besserung

mfg manu

Beitrag von illysmum 14.03.11 - 19:20 Uhr

#klatsch Oh man- KIRSCHKERNKISSEN, klar das habe ich doch!!!! Die Wärme wird bestimmt helfen!!!!! #danke für den echt guten Tipp- und; klar freu ich mich über den ES #freu

Beitrag von piesepampe25 14.03.11 - 19:19 Uhr

Hey,
steh auch nicht auf Medikamente, hatte gerade Freitag auch Mittelschmerz, ging garnichts mehr.
Hab im Laufe des abends auch 2 Paracetamol genommen.
Wieso solltest Du die nicht nehmen???
Wie süss, sich über den Mittelschmerz freuen ,der es nicht zulässt zu sitzen?War nur Spass, oder?
LG

Beitrag von anna-lara 14.03.11 - 20:08 Uhr

Eine befreundetet Apothekerin sagte mir, ich solle immer nur noch Ibuprofen nehmen, das geht auch (als einziges) während der Schwangerschaft.
LG A.-L.

Beitrag von annikats 14.03.11 - 20:30 Uhr

hi, ich hab diesen Zyklus auch Paracetamol nehmen müssen - hatte 3 Tage um die 40°C Fieber und es ging mir sehr schlecht. Naja, das war wohl grad die Einnistungszeit, ich hatte dann noch zwei positive Tests vor ein paar tagen, hab dann aber meine Mens etwas zu spät bekommen, heut war der Tests auch nicht mehr positiv. Das kann zwar bei mir an allem Möglichen liegen - wahrscheinlich an dem hohen Fieber, aber ich persönlich wäre vorsichtig mit Medis in der Frühschwangerschaft, außer wenn du ausschließen kannst, dass schon eine Befruchtung stattgefunden hat oder wenn wirklich gar nix Anderes hilft.
Wie wärs denn mit ner warmen Badewanne? Oder einer Wärmflasche?