Wozu dient der "gepackt von ..." - Stempel?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von abendrot79 14.03.11 - 19:36 Uhr

Hallo!

Immer öfter sehe ich, dass auf Bestellscheinen etc. ein Stempel mit dem Hinweis ist, wer die Sendung gepackt hat. Also z.Bsp. "gepackt von Frau Müller". Sogar auf der Leinwand-Rückseite vom "Malen nach Zahlen" habe ich diesen Stempel gefunden. Wozu soll das gut sein? #kratz

Dient es zum ausmerzen von Fehlern? Also wenn ich an die Firma schreibe dass ein Teil fehlt (beim Malen nach Zahlen), dass dann Frau Müller eins auf die Mütze kriegt? #nanana #zitter Aber bei Bestellscheinen bringt das keinen Sinn, bei mir hat noch nie etwas in einer Bestellung gefehlt.

Wer weiss mehr darüber? Arbeitet evtl. jemand bei einem Versandhandel und hat selber so einen tollen Stempel #huepf?

Ich bin gespannt was dahinter steckt .... #kratz

Viele Grüsse,
abendrot79 #blume

Beitrag von elofant 14.03.11 - 20:05 Uhr



Bei uns auf Arbeit (Automobilzulieferer) müssen wir auch bei der Endkontrolle Warenbegleitscheine ausfüllen. Mit Name, Datum und Unterschrift.

Beitrag von elofant 14.03.11 - 20:06 Uhr

vergessen: Ich hab auch einen Stempel. Nr.19 #cool

Beitrag von bensu1 14.03.11 - 20:24 Uhr

hallo,

das dient der nachvollziehbarkeit von arbeitsschritten bei qualitätsmanagementsystemen (iso9001 usw.).

wenn also frau müller schlecht arbeitet, muss sie nachgeschult werden und/oder bekommt eins aufs mützerl.

lg
karin

Beitrag von sillysilly 14.03.11 - 20:54 Uhr

Hallo

also bei mir hat schön öfters was gefehlt

und genau da war dann kein .... gepackt von .......... Stempel drauf


Habe trotzdem alles geregelt bekommen


grüße Silly

Beitrag von rhealein 15.03.11 - 22:11 Uhr

Dann gabs aber bestimmt irgendwo eine Chargennummer. Bei uns gibt es auch kein gepackt von ... aber eben eine Chargennummer. Wenn die bei einer Reklamation mitgesendet wird kann man alle Arbeitsschritte nachvollziehen.

LG