Bitte Hilfe bei Preisermittlung Bazar-Sachen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tragemama 14.03.11 - 19:54 Uhr

Hallo Ihr :-) Ich stehe etwas auf dem Schlauch. Ich will folgende Sachen am WE zum Bazar geben und habe null Ideen, wie viel ich verlangen kann, damit die Sachen wohl auch weggehen.

Ich wäre dankbar, wenn mir ein paar von Euch mal schreiben würde, was sie für folgende Dinge locker zahlen würden:

Stubenwagen mit Himmel, Stoffbezug v. Alvi, Matratze, Lammfell

BabyBjörn-Wippe Balance (fast neu)

Römer Babysafe Bellybutton design (braun/rosa)

Römer belted Base

Beistellbettchen mit Matratze

Jogger (1x benutzt) 3-rad von Zekiwa
(der hier: http://www.amazon.de/Zekiwa-Kinderwagen-Jogger-Sportwagen-black/dp/B0045CZ1RQ/ref=sr_1_10?s=baby&ie=UTF8&qid=1300128824&sr=1-10)

Klamotten werde ich bis auf Kanz und Co. zum 1-Euro-Markt geben.

Danke für Eure Hilfe!
Andrea

Beitrag von emily.und.trine 14.03.11 - 19:58 Uhr

die Römer belted Base kostet neu 45-50€ ich würde noch so 15€ ausgeben.
die anderen sachen weis ich nicht.

glg

Beitrag von doris72 14.03.11 - 20:26 Uhr

Hallo Andrea,

grundsätzlich würde ich bei den sehr gut erhaltenen Sachen den halben Preis vom Kaufpreis machen. So habe ich die meisten unserer Babysachen verkauft. Den Jogger würde ich etwas höher ansetzen (100 Euro VHB).

Den Römer Babysafe hatte ich in blau/jeans Bellybutton Design. Der ging für 80 Euro weg. Allerdings nicht auf dem Flohmarkt, sondern privat.
Das Design ist so wunderschön, den bekommst Du sicher gut verkauft.

LG und viel Erfolg

von Doris

Beitrag von kleine1102 14.03.11 - 21:09 Uhr

Hallo Andrea!

Ich denke, dass etwa die Hälfte der jeweiligen NP realistisch ist. Erfahrungsgemäß sind die Leute auf Basaren allerdings meist weniger bereit, dies zu zahlen als z.B. bei "Online-Auktionen" ;-) #schein.

Wenn Du die Sachen also "einfach nur" los werden möchtest, solltest Du sie auf dem Basar lieber für etwas weniger als den halben NP anbieten. Falls Du einen bestimmten Betrag "erzielen" willst, würde ich die Online-Variante vorziehen.

Viele Grüße #stern,

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von erdbeerschnee 14.03.11 - 21:40 Uhr

Hallo,

den Bellybutton Autositz in braun/rosa habe ich gerade hier auf einer Baby Börse für 60 euro gesehen - er ging aber nicht weg !

Beistellbettchen mit Matratze gab es 2 - einmal für 80 euro (das ist verkauft worden) einmal für 110 euro (das ist stehen geblieben)

Jogger und Buggys sind auch eher schlecht verkauft worden auf der Baby Börse.

Erdbeerschnee