kann man zu oft blasen?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von hm. 14.03.11 - 20:10 Uhr

Hallo zusammen! Bin seit einem guten halben jahr mit meinem freund zusammen und es läuft alles prima. Nun meine frage- seit ich mit ihm zusammen bin liebe ich das blasen. Ich tue es fast jedes mal und bin inzwischen echt gut geworden! :-P aber manchmal hab ich angst dass ich es zu oft mache und er vielleicht irgendwann keinen bock mehr hat. Ich hab ihm schon gesagt dass er sagen soll wenn es ihm zu viel wird, aber bis jetzt genießt er es noch immer sichtlich. Vorallem die meinungen von männern wären hier interessant, ich weiß es sind nicht alle männer gleich... ;-) lg!

Beitrag von masolu 14.03.11 - 20:20 Uhr

Hey,
ich bin zwar kein Mann, aber ich glaube kaum dass sich da ein Mann drüber beschweren mag wenn er das jedesmal kriegen kann. Mein Mann steht drauf. Auch nach 9 Jahren noch ;-)

Beitrag von ?.....................? 14.03.11 - 20:46 Uhr

warum fragst du hier und nicht ihn?Wir sind schließlich auch nicht dabei.
Auch über sowas kann man ganz normal reden in einer Beziehung....zumal er sich nie beschwert hat??Andere Männer.............andere Vorlieben....

Beitrag von Trooooompete 14.03.11 - 21:51 Uhr

Sorry...

Nur, wenn er vom Blasen Blasen bekommt, dann würd' ich aufhören mit dem Blasen. xD

Beitrag von falkster 14.03.11 - 23:31 Uhr

als Mann antworte ich jetzt mal, dass ich mir nicht vorstellen könnte davon jemals zuviel zu kriegen...
geht einfach ar nicht. allerdings muss ich sagen, dass meine Frau auch recht talentiert in dieser Angelegenheit ist... ;-)

Beitrag von aquene 15.03.11 - 07:24 Uhr

huhu,

also ich habe mich einmal mit einem Mann unterhalten, der sagte, dass es ihm teilweise schon zuviel war, weil seine Frau ihm dauernd einen geblasen hatte.
Er meinte, damit wäre sie in seinen Augen so ein bisschen zur Schl...e geworden....aber nicht in dem Sinne, dass es ihn erregt hätte.

Allerdings ging es da wohl um mehrmals täglich und es ist ja auch jeder Mann anders.
Ich denke mal die Mehrzahl der Männer hat da nichts dagegen.

LG

Beitrag von """"& 15.03.11 - 10:14 Uhr

meiner sagt immer: Blasen geht immer :-p
Darüber beschweren sich die Männer bestimmt am wenigsten, hihii

Beitrag von daviecooper 15.03.11 - 14:45 Uhr

Hallo!

Ein Freund von mir sagte neulich, dass er durchaus mehrmals am Tag Lust auf Blasen hätte, also mach dir mal keine Sorgen, dass du ihn überforderst.

Er wird sich schon melden, wenn es ihm zuviel wird.

LG

d.

Beitrag von janimausi 15.03.11 - 15:22 Uhr

Meinen stört es nicht, auch wenn ich ihn mehrmals am tag einen blase.
Er liebt es, und dein Freund scheint genauso zu ticken.

Er mag es und du tust es gern.

Pass lieber auf, dass nicht irgendwann das Gemaule groß wird, weil du mal nicht willst;-)

LG

Beitrag von joergs 20.03.11 - 11:06 Uhr

... nein das kann nie zuviel werden