11 Monate alter Sohn isst seit Tagen schlecht

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maikaeferchen031980 14.03.11 - 20:18 Uhr

Hallo Zusammen,

mein 11 Monate alter Sohn isst seit Tagen total schlecht. Morgens ist er eine Flaschenmilch und mittags ein Gläschen (250 g). Nachmittags und Abends will er nichts essen. Manchmal isst er nachmittags ein paar Kekse und das wars dann. Liegt es vielleicht daran, dass er letzte Woche Magen-Darm hatte? Oder essen Kinder in diesem Alter schlecher?

Freue mich auf eure Antworten!

Beitrag von schnuffel0101 15.03.11 - 10:06 Uhr

Das kann viele Gründe haben. Natürlich kann es sein, dass sein Magen noch nicht wieder so fit ist. Aber warum ißt er mit 11 Monaten noch Gläschen? Kinder in dem Alter können schon locker vom Familientisch mitessen, auch wenn sie vielleicht noch nicht so viele Zähne haben.
Mein Sohn hat in dem Alter nicht schlechter gegessen. Kann es vielleicht auch sein, dass er Zähne kriegt? Bei uns war das schon mal ein Grund, dass Christopher mal ein bisschen schlechter gegessen hat.