Vomex A Dragees

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elfchen84 14.03.11 - 20:18 Uhr

Wieviel nimmt man da am Stück?
Packungsbeilage ist da ungenau...

Beitrag von kleinerracker76 14.03.11 - 20:21 Uhr

Ich hatte die auch von meiner FÄ verschrieben bekommen. Ich habe jeden Vormittag eine genommen (also tägl. ein Zäpfchen).

Wenn du dir aber so unsicher bist, dann würde ich an deiner Stelle deinen FA befragen.

Wenn du ein Zäpfchen heute nimmst, machst du sicherlich nichts falsch. Aber mehr würde ich definitiv nicht nehmen, erst nach Rücksprache mit deinem Arzt.

LG

kleinerracker 26. SSW

Beitrag von elfchen84 14.03.11 - 20:23 Uhr

Das sind keine Zäpfchen sondern so kleine rosane Tabletten...

Beitrag von kleinerracker76 14.03.11 - 20:35 Uhr

UUPPPSSS... sorry!

Aber da würde ich genauso mit verfahren. Ich würde erst mal eine Tablette nehmen, morgen mit meinem FA über die Dosierung sprechen.
So kannst du nichts falsch machen.

Beitrag von emma1109 14.03.11 - 20:23 Uhr

ich hab die auch bekommen

hab immer morgens und abends jeweils eine genommen
als ich im Krankenhaus war, habe ich dort morgens und abends 2 Stück bekommen

kommt darauf an wie schlimm die Übelkeit ist

die sind auf jeden Fall nicht schädlich fürs Kind, ich hab die fast 2,5 Monate durchweg genommen, weil mir so schlecht war:-(